57, 58, 59, Sechzgerfest!

Wie in den beiden letzten Jahren veranstaltet PRO1860 ein Sechzgerfest am Trainingsgelände. Die Party steigt am 12. Juli ab 12 Uhr in der Grünwalder
Straße 114.

Außer der gewohnt guten und günstigen Verpflegung wird es zahlreiche Attraktionen für große und kleine Löwen geben: z. B. Fanstände, Tombola, Fahnenmalen, Hüpfburg, Torwandschießen sowie diese Fußballspiele: [b]

– Alte Herren des TSV 1860 gegen TuS Prien,
– TSV 1860 IV gegen Team Music for Goals und
– TSV 1860 III gegen Hertha BSC Berlin IV.[/b]

Außerdem wird es Mitmachangebote von anderen Vereinsabteilungen geben. Mit dabei sind die Ringer, die Schiedsrichter, die Roller Derby Mädels und die Schwertkunst-Abteilung.

Der Erlös aus dem Fest kommt wie in den Vorjahren dem Amateursport des TSV 1860 zugute!

Schade das die vierte nicht wieder gegen eine Fanauswahl spielt und stattdessen gegen das Team Music for goals.

Die Vierte hat erst vor kurzem im Rahmen des Weiß-Blau-Sechzgerstadion-Jubiläumsturniers am Trainingsgelände gleich gegen mehrere Fanauswahlmannschaften gespielt. Zweimal hintereinander in so kurzem Abstand die gleichen Gegner aufzurufen wäre auch fad. Lass etwas Zeit verstreichen und die Vierte spielt sicher gerne wieder gegen eine Fanauswahl.

Es wäre ganz prima, wenn sich noch Löwinnen und Löwen fänden, die beim Fest helfen wollen. Dringend gesucht wird Unterstützung beim Auf- und Abbau, am Grill, beim Kuchenverkauf und am Ausschank. Außerdem wären Salat- und Kuchenspenden höchst willkommen. Bitte meldet euch unter info@pro1860.de oder hier im Forum, wenn ihr etwas beitragen wollt. Vielen Dank!

für das tolle Fest. Danke allen Helfern und Unterstützern.

Morgends beim Aufbau befürchteten wir wettermäßig das Schlimmste. Die tapferen Helfer(innen) waren bei strömendem Regen am Werk. Doch pünktlich zur Mittagszeit war der Spuk vorbei und es sollte ein wunderbarer Tag werden. Rund 400 Besucher fanden sich am Gelände ein. Die Alten Herren des TSV 1860 gewannen ihr Spiel gegen TuS Prien souverän mit 8:0, die Reserve der Amateur-Löwen trennte sich 1:1 vom Team „Music for Goals“ und der TSV 1860 München III siegte gegen Hertha BSC mit 3:2. Die Berliner Gäste bekamen am Vormittag noch eine Stadtführung durch einen branchenerfahrenen Löwen. Es gab interessante Sportangebote am Gelände, der Moderne Schwertkampf oder die Roller Derby Mädels (ein Vollkontaktsport auf Rollschuhen), die Ringer, die Schiedsrichter der Fußballabteilung, die verschiedenen Stände der Fangruppen — ein tolles Bild der Löwenfamilie. Da wächst langsam aber sicher spartenübergreifend etwas zusammen. Dank auch an alle Kuchenspender(innen), Salatmacher(innen), den großzügigen Mäzen des Grillguts und allen Helfer(innen) für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Hier sind die Bilder vom Sechzgerfest 2014 zu Gunsten des Amateursports .

[size=36][color=#0000ff]!!![/color][/size]

War super; danke PRO!