60 Aalen - ich will Qualen!

Gehe am Freitag mal wieder raus. Ich habe Ferien und Zeit und wollte mir das Elend mal aus der Nähe anschauen.
Wenn ich rausgehe, spielen unsere Löwen zwar nicht gut, gewinnen aber meistens.
Blau bleiben!

Dann aber bitte richtig schreiben! Der Ort heißt „Aalen“…

Zum GLück kein Auswärtsspiel - da haben sich schon einige ziemlich verfahren!

Freitagabend, Paradies für Masochisten in der Arena.

5000 Zuschauer sehen ein 0 : 0 - und so sammeln wir Punkt um Punkt
zum Klassenerhalt.
Vermutlich wird in meinem Block 231 ganz viel Platz sein

Also aufgrund der gezeigten Leistungen der Mannschaft wär ich durchaus dafür mal (wieder) ein Zeichen zu setzen. Aber anstelle den Support für ne gewisse Zeit einzustellen stell ich einfach mal was anderes in den Raum:

Zum Abpfiff verhält sich das Stadionpublikum so ähnlich wie bei nem Feueralarm in der Schule, sprich jeder versucht so schnell wie möglich den Innenbereich zu verlassen, wenn die Spieler sich bei der Kurve „bedanken“ wollen ist keiner mehr da. ok keine Ahnung ob so was umsetzbar ist, alternativ wären kollektives Schweigen und/oder Umdrehen noch Alternativen.

Naja ich will nicht zündeln, bin nur enttäuscht…

Warum nicht mal 30 Minuten den Stehplatzbereich Nord komplett
leer lassen ? Die Spieler müssen sich die Unterstützung erst wieder
verdienen und einsehen, dass wir uns nicht alles bieten lassen können.
Bei anderen Vereinen gibt es noch viel eklatantere Aktionen.
Es geht nicht darum einmal nicht zu gewinnen, sondern wir
können zumindest Kampf und Einsatz verlangen und
nicht die Einstellung „Null Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich“.

Also es ist ja wirklich jedem freigestellt, mit seinem Geld und der freien Zeit anzustellen was immer man möchte.
Und ich finde es auch wirklich toll, dass 60 noch einige Fans hat, die nicht nur zu den Spielen rennen wenn es mal gut läuft.
Aber bei dieser Gesamtsituation (sportliche Lage, Stadion, Investor etc.) kommt mir das ganze viel mehr wie ein Verkehrsunfall vor. Keiner kann sich wirklich vom Grauen abwenden.

Bin mittlerweile fürs Kredo: „Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!“

das einzig vernünftige Zeichen wäre, Freitag alle zuhause bleiben und dafür alle Samstag nach Giasing zu den amateuren ins Sechzger kommen :wink:

@ Wuppertaler: sowas wird bei Sechzig nie funktionieren, weil sich die Löwenfans in der Regel uneinig sind … Von den 8000 Leuten haben 3000 keinen Bock auf so einen Protest und durch halbe Sachen machst dich doch nur lächerlich :wink:

es gibt doch so viele Gründe nicht in die Arena zu gehen. lieber Samstag, da muss ich 2 mal umfallen und nicht eine Stunde unterwegs sein, bis sich beim „Heimspiel“ bin

Wenigstens darf der Bülow mal ausruhen.
Eigentlich wünscht man der ganzen Mannschaft mehr Ruhe…

Aalen schlägt den KSC 1 -0

Tippe 4-0 Zuschauer 8.000 anwesende…!!!

Bin im Stadion und gespannt wie es weiter geht.Aalen wird Pressing spielen und wir sind wieder völlig überfordert.Das wir mal mit der ganzen Mannschaft draufgehen werden wir dagegen nicht so schnell erleben.Immer dasselbe bei unseren spielen.

Das hab ich auch schon 1000mal gepostet,Freitag zuhause,Samstag Giasing.Leider verirren sich immer noch zuviele nach Fröttmaningen.Ach ja,mich findet man am Samstag in Giasing beim Heimspiel unserer U 21 gegen MM.Wetter soll auch passen,somit kann Samstag die Biergartensaison im ww beginnen :wink:

Wer auf qualen steht der gehe hinaus :wink:

ich quäle mich nicht mehr

8500 Zuschauer sehen ein 1:1 - Mission Klassenerhalt rückt näher :wink:

Nachdem meine Domina diese Woche Urlaub hat, könnt es schon sein, dass ich am Samstag in die Arena fahr…

Spiel is am freitag

Ja mei, soll der Kollege ruhig am Samstag kommen, da sieht er genauso viel Löwentore wie am Freitag und der Eindruck beim Blick ins Rund der Arena wird auch nicht entscheidend anders sein.

nach 5 monaten im ausland wirds höchste zeit wieder gas zu geben!
Auf die Löwen! !