Premier League Tickets

Servus,

hat sich von euch in der vergangenen Saison mal ein Premier League Spiel angeschaut? Was kosten denn Karten mindestens und wie bekommt man welche? Evtl gibts ja weitere Tipps für ein Wochenende in Manchester oder London. Merci!

Fahr halt nach Huddersfield und schau dem Schindler zu. Da ist’s nicht so teuer.

Ich denke mal, die einfachste Antwort findest du auf den Homepages der betreffenden Vereine, die haben doch alle online-ticketing, da siehste dann auch die Preise. ManUtd, City, Gunners, Chelsea werden aber bestimmt „etwas“ teuer sein…zumindest teurer als in Memmingen :wink:

http://www.manutd.com/
https://www.arsenal.com/

Ansonsten musste halt mal den Kollegen „Kraiburger“ fragen, der kennt sich da wohl am besten aus mit Tipps und so.

Vieten Tours Düsseldorf bucht dir Tickets, Hotel und auf Wunsch auch
den Flug. Ist allerdings relativ teuer, aber bequem.
Wir waren schon mal in Liverpool, sind vorher nach London geflogen
und dann mit dem Zug raufgefahren

Ich war in der vergangenen Saison dreimal an der Stamford Bridge (Everton, Arsenal, Sunderland). Als Mitglied bei den German Blues kann ich dort prinzipiell für jedes Spiel eine Karte bestellen. Ob ich dann auch eine zugeteilt bekomme, hängt immer davon ab, wie viele Bestellungen für dieses Spiel eingehen. Je „unattraktiver“ der Gegner, desto wahrscheinlicher ist es, eine Karte zu erhalten. Im Normalfall können aber die Ticketwünsche schon erfüllt werden.

Wenn man nicht direkt Mitglied bei Chelsea oder den German Blues ist, hat man auf ein Ticket fast keine Chance. Auch wegen der geringen Zuschauerkapazität (42.000) gehen kaum Tickets in den General Sale. Alternativ kann man über diverse Anbieter natürlich auch ein Matchday Package für ein paar hundert Euro buchen. Ach ja, meine Tickets Kosten immer so um die 60-70€.

Wie es bei den anderen Vereinen aussieht, kann ich leider nicht sagen.

Geil, Sechzig und der FC Chelsea! Jawoll!

Falls du noch keinen bestimmten Verein ausgesucht hast, kann ich dir Fulham empfehlen. Tickets sind nicht mal sooo teuer, dafür ist dort aber auch Stimmung. War selbst schon in einigen Grounds auf der Insel, aber Fulham hat sich bisher am meisten rentiert finde ich.

Karten gab es -zumindest damals noch- über deren Homepage zu bestellen.

Da muss ich glatt widersprechen. Craven Cottage war das letzte Stadion in dem ich in England war (Apr 2016) und würde es bei 19 anderen besuchten Inselstadien im unteren Drittel ansiedeln. Stimmung war unter aller Sau (mag auch am Ergebnis gelegen haben) und 30 Pfund für Tribüne hinterm Tor (gekauft an der Stadionkasse) fand ich jetzt auch nicht gerade günstig für 2. Liga. Bier gibt’s nur hinter der Tribüne, nicht auf ihr, aber das ist nun wohl Standard in England. Und 15 Minuten Fußweg zurück in die Zivilisation sind auch weiter als man es sich erhofft.

Meine Top 2: 1. Leicester City, 2. Newcastle United.

Ok, dann hatte ich vielleicht einfach Glück mit dem Gegner oder es ist schon zu lange her und vieles hat sich geändert… Wir hatten in der ersten Liga noch um die 25 Pfund hinterm Tor bezahlt. Stadion find ich sehr kultig und damals war die Stimmung gut.