Ränge

Sehe ich das richtig, dass nun wieder jedes Mitglied anhand seiner Beitragszahl einen Rang erhält? Im Moment ist das noch bei jedem Member „Kreisklasse“.

Ich erinner mich dunkel daran, dass wir das in einem der uralt-Vorgängerforen mal hardcore diskutiert hatten und uns schließlich dagegen entschieden hatten, da es zum Spammen der Nutzer führt?

Ich erinner mich sogar noch sehr lebhaft daran. Folge der Diskussion war ja dann, dass man auch die Beitragszahl der User nicht mehr sehen konnte - und schon wurde das Sinnlos-Gespame weniger.

Eben, ich bin nämlich schon mittendrin!

Gut finde ich, dass man so gezielter nach Beiträgen einzelner User suchen kann. Manchmal wusste ich, dass User XY da mal einen guten Beitrag geschrieben hat, konnte ihn dann aber nur schwer finden. Außerdem ist es dann leichter, gewissen Dauernörglern die Widersprüche in ihren Aussagen aufzuzeigen.

Ah, das hab ich jetzt erst gesehen, dass das quasi die Rückkehr der Alle-Beiträge-des-Users-anzeigen-Funktion ist. Sehr erfreulich. Trotzdem braucht es m.E. dazu keine „Ränge“, weil die eine Wertung enthalten, die so nicht richtig ist. Die Menge der Beiträge sagt ja nichts über deren Qualität aus.

Ich bin auch Admin eines kleinen Forums und wir benutzen das alte Burning Board Lite von WoltLab. Damit erst niemand in Versuchung kommt sich über sinn- und inhaltslose Postings in einen nächsthöheren Rang zu profilieren, hab ich im ACP neben den Rängen für Admins und Mods alle steigerungsfähigen Ränge bis auf einen einzigen, den alle User bereits ab 0 Postings erhalten, gelöscht. Die Beiträge werden weitergezählt und jeweils angezeigt, die Suchfunktion dadurch nicht eingeschränkt. So Krampftitel wie „Grünschnabel“ oder „Forumsgott“ brauchts auch wirklich nicht und verleiten nur dazu, sich was drauf einzubilden.

Kindergarten!
Wer sich allenernstes darüber aufregt ob er Kreisklasse o.ä. als Rang hat, dem ist eh nicht zu helfen und wahrscheinlich tragen seinen Forumsbeiträge nicht wirklich zu „Niveau“ bei.

Ich war mal Moderator in einem recht großen Webforum und dort war der Beitragszähler an. Im Endeffekt ist das eine Grundsatzdiskussion, die wirklich reine Geschmackssache bleibt, sobald es jemand übertrieb wurde er doch sehr schnell zurecht gestutzt.

*POSTUMSCHNELLAUFZUSTEIGEN+

Oh, schnell was Posten …

Super, 30 Sekunden warten und immer noch Kreisliga…

Ich Kauf mir jetzt an Foren-Brasilianer - dann steig ich schneller auf :wink:

Ne Auflistung für die Ränge wäre stark. :slight_smile:

Alá:

  1. Kreisklasse
  2. Bezirksliga
  3. Bayernliga
  4. 3.,2.,1. Liga…
  5. TSCHÄMPIONSLIIIIIIEG
  6. Weltpokalsiegerbesieger
  7. Giasing Asozial International
  8. Sechzig München Master of the Universe…

Weg mit den Rängen und der Beitragszählerei! :wink:

Wieso eigentlich Kreisklasse?

Da Fußball beginnt doch in da C-Klasse, außer man kann hier auch Absteigen g

aufgrund des hohen Niveaus dieses Forums und v.a. unseres geliebten Vereins hat man uns denk ich direkt in die Kreisklasse befördert…:wink:

Also wenn das so ist, werd ich mir jetzt erstmal nen Dreijahresplan schmieden um möglichst schnell in Rang 8 aufzusteigen.

Sehr, sehr geile Antwort…Mitten in die Fresse rein

Gibt’s dann bei gleicher Beitragszahl mehrerer Mitglieder auch eine Aufstiegsrunde, oder so etwas wie „Play Off“ Beiträge?
Vielleicht sogar einen Entscheidungsfred über 90 Minuten, bei Unentschieden gibt’s Verlängerung mit Golden Word sowie Entscheidung
in Elfwörtersätzen? Eventuell sogar ein Finale zwischen Kraiburger und Bongo?

Also ich bin total verwirrt…

http://www.youtube.com/watch?v=YAFa2dpseGU

Ich finds persönlich schwachsinnig, da zb. ich nur bei sehr wenigen Beiträgen
was schreibe aber trotzdem alles mitlese.

Da steht Spamschrott über Qualität am Ende.