Sechzig Amateure - Würzburger Kickers !!! 28.03.2015 15:00 Uhr im Grünwalderstadion !!

Wenn die Jungs am Samstag in Nürnberg (14 Uhr) einen dreier holen, wirds ein sehr weg weisendes Spiel !!!

Bin gespannt, wie sich der „geschwächte“ Kader so schlägt. Vielleicht können bei dem Spiel und gegen rot doch ein bis zwei Stürmer von den Profis oder A-Jungend aushelfen. Was ja eh fast alles Spieler der U21 sind.

Stimmt 15 Uhr oder ist das ein Fehler auf der Homepage der Löwen?

15:00 Uhr ist richtig. Grund ist laut Ama-Lion eine „Terminüberschneidung“ (evtl. Jahresfrühschoppen!?)

Liegt das evtl. am Testspiel der Profis um 11:30 Uhr in Heimstetten gegen Rubin Kasan?
Wäre ja möglich, dass man den Fans beide Termine ermöglichen möchte…

das scheint mir realistischer als der Frühschoppen. Wobei ich den bevorzugen würde ;-)

Wie auch immer vielleicht sieht man auch ein paar mehr am Samstag in Nürnberg.

Nach dem Spiel beim FCN weis man, wie schwer es am Samstag für die junge Truppe wird.

Wegen der Länderspielpause dürften doch ein paar mehr leute vorbei schauen.

Würzburg dürfte durch sein. Vielleicht können wir die etwas ärgern
und vor allen Dingen vor den Roten bleiben.
Die sollten nämlich keinesfalls aufsteigen, habe keine Lust bei dem Abstieg unserer

  1. Mannschaft gegen Rot II zu spielen. Blamabel !

Kurz Off-Topic: Ich war vor nicht mal drei Jahren live mit dabei, als der Karlsruher SC mit 0:2 von der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart aus dem Neckarstadion gefegt wurde. Blamabel. Das war im August 2012. Im August 2015 spielt der KSC womöglich erstklassig, während sich der VfB vielleicht in der 2.Liga mit den Kickers rumärgern darf. Das ist so eine Perspektive die ich mir auch für München sehr gut vorstellen könnte.

Aber dazu wird es nicht kommen, weil das ganze Szenario viel zu unwahrscheinlich ist. Niemals wird Rot 2 Würzburg noch überholen können.

Hoffentlich kommen von unserer Seite ein paar Leute, damit wir dem gefürchteten Würzburger auswärts Support etwas entgegen zu setzen haben.

Off Topic - Unterhaching droht auch ein Abzug von 2 Punkten.
Damit wird es mit dem Klassenerhalt in Liga 3 immer enger. Vielleicht
spielt unsere 2. Mannschaft doch mal im Hachinger Stadion…

Tschuldigung, is das jetzt Ironie? Wieviel Würzburger denkst du denn das da kommen?

Ebenfalls Tschuldigung, aber das Würzburger Motto lautet diese Saison „3x3“ – In drei Jahren in die Dritte Liga und die euphorischen Massen strömen in die Flyeralarm Arena (letztes Wochenende wieder 5.400 beim Derby gegen Schweinfurt). Da werden an einem Samstagnachmittag doch wohl ein paar Hundert nach München reisen. Oder?

Ich hatte auch gedacht, dass du das eher ironisch meinst. Es mögen wohl beim Spiel gegen Schweinfurt 5.400 Zuschauer gewesen sein. Das ist aber deutlich über dem Schnitt. Bei den meisten Zuschauern handelt es sich allerdings eher um Fußballinteressierte aus dem Umkreis von Würzburg, die halt gerne mal zu einem etwas höherklassigerem Spiel mit kurzer Entfernung fahren. Ich wohne 30 km von Würzburg weg und kenne da mittlerweile schon recht viele von der Sorte. Ich würde jedoch keinen davon als Kickers-Fan bezeichnen. Und erst recht würde keiner von denen den Kickers zu nem Auswärtsspiel hinterher fahren. Von daher vermute ich, dass Hundert schon viel wären. Aber man lässt sich ja gerne überraschen…

äh…moment…ironie aus

Ich denke (und hoffe!) auch, dass Würzburg mit nem ordentlichen Haufen in Giesing aufschlägt.
Das gäbe diesem „Top-Spiel“ (wobei wir zurzeit noch krasserer Außenseiter sind, als im Hinspiel!) auch einen angemessenen Rahmen.
Außerdem ist es schöner, wenn man nicht immer gegen eine leere Westkurve ansingen muss. :slight_smile:

Aber was soll ich mir unter dem „gefürchteten Würzburger Auswärts-Support“ vorstellen?
Die haben zu Hause nen Schnitt von 2.500, also nach „euphorische Massen strömen in die Flyeralarm Arena“ klingt des für mich jetzt auch nicht.
Dass zum Derby gegen Schweinfurt mehr kommen, als bei anderen Spielen ist klar (ist ja bei uns auch nicht anders!).

Bin ja gespannt, ob sich auch der ein oder andere Datschi auch einfindet. Die Kickers haben ja ne Fanfreundschaft mitm FCA.
Beim Spiel gegen den FCA II waren keine 2 Dutzend Augsburger im GWS, obwohl das Spiel auch an einem Länderspiel-WE stattfand und die Profis spielfrei hatten.
Vielleicht hat sich der „harte“ Kern ja seinen Besuch für diese Partie aufgehoben…

Es ist immer schön zu sehen, wenn etwas zusammenwächst, was zusammen gehört.

Also am Dienstag war ich ja einer von den 5407 Zuschauern, euphorisch war ich net :-). Mein Eindruck: Die Stadt färbt sich nur langsam nachhaltig. Das sind noch viele Eventgänger. Aber es entsteht was.

Im Hinspiel gegen die Schnüdel war ich auch, ob es wesentlich mehr wie 350 Gäste waren, fraglich. Und des war nur 35 km weg…

Was den Samstag betrifft konnte oder wollte mein Fußballkumpel vom FWK sich auf keine wirkliche Zahl einlassen wieviele den kommen mögen. Gibt ne gemeinsame Zugfahrt. Eventuell wollte er mir auch gar nichts mitteilen, denn er ist eigentlich immer sehr gut informiert, vielleicht aus Schutzgründen, gibt ja ne gewisse jüngere Vorgeschichte zwischen uns und denen. Deren Forum ist ja auch nicht mehr im Web zu finden.

Ich komme aus Wü und kann euch sagen, dass ihr sicherlich keine „Angst“ vor den Massen die aus Wü kommen haben müsst. Von knapp 5000 Zuschauern am Dienstag waren 4000 Eventzuschauer dabei. In der Straßenbahn zum Spiel durfte ich folgendes Gespräch belauschen „Hoffentlich gibt es heute Verlängerung, dann sehen wir auch was für unser Geld“…da fehlen einem einfach die Worte…
Vor knapp 1-2 Jahren waren bei einem Kickersspiel keine 1000 Zuschauer!
Dieser Haufen der sich als Ultras bezeichnet sind evtl 100 Leute (und wer weis wieviele Datschis und Wattenscheider da immer dabei sind). Würde mich schon sehr wundern wenn da ein großer Mob mit nach München fährt.

Angst hat in Minga bestimmt keiner :-). Aber die Auswärtsfahrer vom B-Block haben bestimmt ihren Spaß. Großen Bock auf Stress hat von den älteren da keiner, die jungen Ultranasen sind halt junge Ultranasen, da darf jetzt jeder darüber denken was er will. Viele Gäste werden es nicht sein. Eventuell eben der ein oder andere der sich dazu hinreißen lässt, der das sonst nicht macht. Von vielen Gästen kann niemals nichtkeine Rede sein.

Ich weiß nicht ob das hier der passende thread ist, aber dennoch meine Frage, ob die grauen Amateure T-Shirts im Augustiner-Look heute wieder unter der Stehhalle verkauft werden?

Danke!

Sch… 0:1 gegen die Bocksbeutel