Spielerkader/Mannschaftsplanung Saison 2020/2021

Jo genau Perspektive in jeder Hinsicht ( sportlich wirtschaftlich) Scheiss egal, Hauptsache GWS :slight_smile:

Hä? Häää?

Ein kleiner Blick in den Geschäftsbericht der KGaA wird das Gefühl sogar bestätigen.
Schließlich hat man den Fans ja jahrelang Perspektiven vorgegaukelt, die sie meinten verdient zu haben und wofür sogar wirklich fast alles geopfert wurde. Inklusive der Firma selbst.
Fatalistisch gesagt: Auch dieses Jahr spricht alles dafür, dass wir noch viel mehr bekommen als eigentlich verdient wäre. Jammern ist nicht angebracht.

da muss ich ehrlich gestehen das ich die meisten überhaupt nicht kenne obwohl
ich viel 3. Liga schaue…

Wie wärs mit kritischer Beurteilung statt mit Jammern?

Auch interessant, dass in dieser Top 50 keiner der vertragslosen 60ger vorkommt…
Captain Felix? Happy Paul? Eric Weeger? Henne Bonmann?

Besser als z.B. diese IV von Jena wären die 3 bestimmt…

strikt nach liste:
Boyamba (10/3), Mörschel (8/1), Litka (6/2),
Schauerte (3/8), Rodriguez (2/9), Öczan (2/6).
nur: leisten wird man sich keinen können.

Einen der drei IV von Jena ist vom Markt. Volkmer wechselt nach Duisburg.

Mich wundert allerdings auch, warum keine Sechziger auf der Liste aufgeführt werden.

Wie will man mit diesem Kader bestehen bzw. vorne angreifen dass ist aussichtslos !!
Dabei hatte ich nach der sogenannten Einigung zwischen E.V. und Investor (Kredithai) noch so viel Hoffnung auf Verstärkung des Kaders.
Lass mal 2,3,4 von den gestandenen „Männern“ verletzt oder gesperrt sein, dann sieht es fürchterlich aus ! Wir haben jetzt 23 Spieler im Kader (davon 11, die noch nie 3. Liga gespielt haben), dass ist eigentlich von der Anzahl her optimal, sollten doch noch einige wie von vielen gehofft von der Resterampe verpflichtet werden, wäre der Kader wieder zu groß …

Tor: Marco Hiller, Tom Kretzschmar, György Szekely.

Abwehr: Dennis Erdmann, Marius Willsch, Semi Belkahia, Phillipp Steinhart, Leon Klassen, Maxim Gresler, Niklas Lang.

Mittelfeld: Erik Tallig, Dennis Dressel, Quirin Moll, Daniel Wein, Fabian Greilinger, Marco Mannhardt, Lorenz Knöferl, Ahanna Agbowo.

Sturm: Sascha Mölders, Stefan Lex, Johann Djayo, Milos Cocic, Matthew Durrans.

Der Mann hat nicht immer unrecht, auch wenn das viele nicht hören wollen !!
https://www.dieblaue24.com/1860/18900-loewen-zaubern-kann-koellner-nicht

Es wird sich sicher noch was tun. Keine Panik. Das Transfer Fenster ist noch 2 Monate offen

1 Like

Das liest sich eigentlich gar nicht so schlecht.
Könnte dann in etwa so aussehen:

               Hiller

Willsch Erdmann Wein Steinhart
Dressel Moll
Tallig Greilinger
Lex Mölders

Klar, ein Rieder, ein IV, und ein Stürmer wären noch „nice to have“, und Gorenzel wird da schon noch was hervorzaubern. Aber selbst wenn nicht, müssen sich eben die jungen Spieler zeigen.

1 Like

Du Jammerlappen. Du Mimose. Du Mädchen. Mimimi :stuck_out_tongue_closed_eyes:
Ist heute der 5. Oktober oder was? Wenn der Schinken schon wieder bewertet wird, bevor die Sau überhaupt geschlachtet ist …

2 Like

Wenn dem Grissmaik was nicht passt dann soll er sich halt schleichen.

1 Like

Hör auf zu träumen. Wem gibt er denn eigentlich die Schuld? Ich les es ja nicht mehr. Aber diesmal taugt der Reisinger ja nicht zum Sündenbock.

Angesichts dieses Kaders ist die Aussage Gorenzels gegenüber Berzel, man hätte gerade für die Abwehr (!) kein Budget, die reine Satire!

@ QM*:*** Sicher liest sich Deine Aufstellung nicht schlecht - solange sich von denen keiner (!) verletzt…

Ich rechne noch mit 5-6 Zugängen zum Kader. 1-2 aus dem alten Kader deren Verträge noch nicht verlängert wurden (Weber; Paul), dann noch 2 Neuzugänge und 2 Leihspielern.

Sollten es die Hygienemaßnahmen zulassen, wird man sicherlich ab und zu ein paar Gastspieler zur Probe im Training dabei haben. Vertragslose Spieler gibt es im Moment genug.

Der Kader ist jetzt groß genug um alles mögliche zu trainieren. Wir haben aktuell vier 17-Jährige, zwei 18-Jährige und zwei 19-Jährige im Kader. Die werden sicherlich mehr Einsätze bei der U19 oder U21 als in der 3. Liga absolvieren und falls es neue Spieler geben sollte auch bei diesen Mannschaften trainieren.

Edit: Gerade gesehen, Hendrik Bonmanns Vertrag ist auch ausgelaufen. Der ist irgendwie durchs Raster gefallen. Als Nr.2 wahrscheinlich zu teuer und auch nicht sein Anspruch.

Du bist auch ein Schubladendenker.
Wenn der Griss mal einen Gedanken äußert, der richtig erscheint, dann ist man ein Grissmaikaner, macht nur mimimimi usw.
Traurige Löwenwelt?

Die Personalpolitik ist mehr oder weniger gut, unabhängig von Griss und von Schubladendenken.
Aus meiner Sicht läuft im Moment sehr vieles verkehrt.

Und ich persönlich hab eine sehr tiefe Abneigung gegen den Griss. Ich kenne ihn persönlich und ich kenne wenige Menschen, die eine unangenehmere Aussstrhlung haben als dieser Mann.
Deshalb hat er aber nicht automatisch immer Unrecht.

Wenn der Griss mal einen Gedanken äußert, der richtig erscheint, dann ist man ein Grissmaikaner, macht nur mimimimi usw.
Traurige Löwenwelt?

Natürlich kann auch ein Griss mal einen inhaltlich zutreffenden Satz formulieren. Aber das gesamte Oeuvre dieses Herren ist so indiskutabel, dass man ihn nur deswegen nicht durch die Hintertür quasi-salonfähig zu machen braucht.

Ich betrachte die Kaderplanung weiterhin recht entspannt und zurückgelehnt und freue mich darauf, nach Transferschluß Anfang Oktober nach einem soliden Saisonstart den allbekannten Jammerlöwchen das schön unter die Nase zu reiben, wie sie mal wieder unnötigerweise völlig durchgedreht sind.

6 Like

Oliver Griss weiss ja dass im Kader noch etwas passieren wird, er nutzt nur die Nachrichtenlage um mit künstlicher Panik ein paar Klicks zu machen. Das sichert Einkommen, ist journalistisch aber auch kritikfähig.
Nachdem ja Herr Söder bereits mehr als angedeutet hat dass er in Bayern keine Zuschauer im Stadion möchte steht die dritte Liga sowieso auf wackeligen Füßen. Da können u.a. die regionalen Investoren in Kaiserslautern gleich die nächsten 8 Mio. vom Sparbuch abheben.

1 Like