SV Sandhausen - TSV 1860 München

Letztes Spiel vor der Länderspielpause. Nach den beiden Erfolgserlebnissen
gegen Würzburg und Aue gilt es nun nachzulegen, der Abstand nach unten
ist nach wie vor gering.

Ich würde mit der ähnlichen Mannschaft wie gegen Aue spielen, für
Jakob aufgrund von fehlenden anderen Optionen vermutlich wieder Wittek und
für den gesperrten Mauersberger am besten Rodnei neben Udo.

Sandhausen ist ein unbequemer Gegner und nicht zu unterschätzen,
mit einem 1 : 1 wäre ich zufrieden es darf aber auch gerne mehr sein

Selbstverständlich wird der Sandhaufen erbarmungslos weggeschaufelt!

Wäre mit nem Punkt auch zufrieden. In Sandhausen ist es immer schwierig, sahen auch zu oft zu schlecht aus dort… Mit Vollmann und Pledl auch 2 Ex-Löwen beim Gegner im Einsatz.

Wenn ich das schon wieder lese… Länderspiel-Pause… Das einzig Positive daran ist, dass Aiges nochmal mehr Zeit bekommt. Bin gespannt, wann er wieder im Kader steht!

Sandhausen ist konterstark aber das war es dann auch schon. Unsere Mannschaft hat Blut geleckt und wird mit einem 1:2 Auswärtserfolg nachlegen. Diesmal wird auch Olic selbst mal eine Bude machen.

Die Länderspielpause danach kommt uns in meinen Augen etwas ungelegen, auch wenn sie unserer medizinischen Abteilung Zeit verschafft. Hoffentich führt die Pause nicht wieder zu irgendwelchen anderen Ausfällen.

Wird Zeit dort wieder mal einen Sieg einzufahren, im umgebauten Stadion
fehlt er noch.
Das Gute an Sandhausen : man bekommt immer noch Karten Vorort.
Das Schlechte : Die Baustelle Bruchsal Nord

Muß unbedingt gewonnen werden!
Nach der Pause ist wieder die Hälfte verletzt und die andere Hälfte hat das Fußballspielen verlernt.

Mit Blick auf die aktuelle Tabelle bleibt uns garnichts anderes übrig, als das Ding zu gewinnen. Das wären dann drei Siege in Folge wenn man das Pokalspiel mitzählt und mit so’ner Bilanz lässt es sich bestimmt besser arbeiten in der Pause.

Aber Sandhausen war schon immer eklig zu spielen. Die haben mit Freiburg nen Erstligisten aus dem Pokal gekegelt und sich in der Sommerpause äußerst effektiv verstärkt. Da sollte man sich von dem 6:2 gegen Aue nicht blenden lassen; das wird ne GANZ harte Nummer!

Ja; leider; ich weiß.

Ich würde nicht viel ändern an der Aufstellung. Boenisch wenn fit für Jakob, ggf. ihn in der Mitte falls Rodnei nicht fit ist und WIttek dann aussen.
Wir dürfen nämlich nicht den Fehler machen und die JUngen jetzt verheizen.

Olic zur 60. dann Rqus und Mugosa rein.
Liendl auch zur 60 Raus und Adlung bringen.
Den letzten Wechwel situationsbedingt kann man dann nen Jungspund reinwerfen.

Hat jemand ne Info wieviele Fans in den Gästeblock passen und was wir an Karten abgesetzt haben?

750 Tickets für Sandhausen verkauft
Das georderte Gäste-Kontingent von 750 Tickets für das Auswärtsspiel der Löwen am kommenden Sonntag, 6. November 2016, beim SV Sandhausen ist im Ticketverkauf an der Grünwalder Straße 114 bereits vergriffen. Es gibt aber noch genügend Karten für Sechzger-Fans in Sandhausen, sowohl im Sitz- (Block B3) als auch im Stehplatzbereich (Block B1 & B2). Die Tageskassen im Hardtwaldstadion öffnen um 11.30 Uhr, zwei Stunden vor Spielbeginn.

Mal sehen ob ich mir das Spiel live gebe, denn langsam komme ich mir schon als Erfolgsfan vor, nach zwei Siegen in Folge. Glaube fahre erst wieder nach der nächsten Niederlage auswärts :wink:

Sind für mich fast 800 km zusammen hin und zurück, das entscheide ich
spontan. Ist ja kein Problem wenn es noch Tickets an der Kasse gibt

Für mich nur ca. 220 km zusammen;-) zum Glück diesmal nicht Freitags,
Sonntags ist weniger Verkehr.

Perdedaj und Wittek sind angeschlagen und können evtl. nicht spielen

@wuppertaler
Kein Problem, weil wie jede Menge fähiger Abwehrspieler haben.
Busch und Bülow und Claasen wollen sich rehabilitieren und brennen auf einen Einsatz.

Gegen Sandausen und Kaiserslautern haben wir jetzt zwei Gegner, welche wie wir eher um den Abstieg als um den Aufstieg mitspielen werden. Deswegen wären da 4-6 Punkte enorm wichtig.

Es sollten wieder mehr optionen für den Trainer zur verfügung stehen. Hoffenltich gibt er dem Uduokhai wieder eine chance sich zu beweisen. Gegen Kaiserslautern sollte dann auch Aigner wieder da sein. Das 6:2 hat hoffentlich Kräfte frei gesetzt und nicht vergessen lassen, dass mehr schlecht als gut war die letzten Wochen …

3 Punkte in Sandhausen wäre enorm wichtig !!!

"3 Punkte in Sandhausen wäre enorm wichtig !!! "

…und enorm schwierig

Ich weiß, es gibt den Reflex, der sagt, wenn nicht Sandhausen schlagen, wen dann.

Aber die Statistik zeigt, dass Sandhausen zu Hause stark ist: bisher 10 : 4 Tore, in vier von sechs Spielen kein Gegentor kassiert.

Die Mannschaft muss - auch wenn es nicht schön anzusehen ist - erst mal so sicher stehen wie in Würzburg und den Kampf annehmen. Dann kann mit Glück ein Sieg gelingen.

Jetzt haben die heute schon wieder frei.
Dosiertes Training nennt man das.
Die Alten müssen gepflegt und die Jungen dürfen nicht verheizt werden.
Nach dem Spiel gegen Sandhausen ist dann Länderspielpause volle 15 Tage.
Ich würde auch gern Profi bei 1860 sein.

PS
Vielleicht ist es ja die Ruhe vor dem Sturm.
Man braucht alle Kräfte, um den Sandhaufen wegzuschaufeln.

Im negativen Fall verschüttet ein Riesensandsturm die lahmen Löwenprofis.

Ja, ich konnte es auch nicht glauben das heute schon wieder nicht
trainiert wird. Der Trainer muss mir nie wieder mit dem Argument kommen
das wir nicht eingespielt sind und erst Laufwege studiert werden müssen.
Wie denn, wenn 4 x pro Woche 1,5 Std. trainiert wird ( so kommt es mir
zumindest vor ).
Ich stelle immer wieder fest das ich eindeutig den falschen Beruf habe,
mit so wenig Aufwand so viel Geld zu verdienten ist schon sensationell

Die viele Freizeit hört sich besser an als es ist. Mir persönlich würde irgendwann langweilig werden, was ich schlimmer fände als etwas Stress.
Es bringt ja nix, wenn sie jeden Tag bis zur Erschöpfung trainieren und am Spieltag verletzt oder platt sind.

DIe Profis werden auch nicht fürs Trainieren sondern fürs Spielen bezahlt ;D