TSV 1860 München - SC Freiburg

Da es noch nichts gibt mache ich mal wieder auf…

Wir stehen also schon wie befürchtet unter Druck. Ein Vorteil könnte sein,
dass sich Freiburg auch erst finden muss mit einigen neuen Spielern.
Wir werden sicherlich defensiv beginnen und auf Konter spielen. Evtl. fällt uns
ja Adlung aus. Würde es mal mit Vollmann und Wolf probieren, ansonsten nicht
viel ändern und auf ein glückliches 1 : 0 hoffen.

Freiburg zerlegt gerade nuernberg…2-0-11 min…-

edit 3-0 12. min

ohman… wird ja lustig am Sa :slight_smile:

ANGST!!! :smiley: ^^

3 Tore Petersen in 11 Minuten. Hoffentlich verschießt der sein Pulver heute…

Des wird a klares 3:0 für uns! Keiner glaubt an uns und dann kommt HAIN oder so :smiley:

Freiburg spielt ohne Kampf und Leidenschaft, sondern einfach schönen direkten Fussball…

Genau so ist es. Daher können wir uns die Ausreden schon mal zurechtlegen:-D

Wir sollten die Roten Stutzen von Heidenheim nochmal ausleihen :stuck_out_tongue: und dann von Willkür der DFL reden

ecken muessen rausgepielt werden…:slight_smile:

haben anscheinend lt sky Sprecher ein fittnessproblem ueber 90 min zu gehen…-

unglaublich…

abwehr von Freiburg keinesfalls sattelfest…

oder meinst was da die nächsten spiele auf uns zu rollt…

Also nur in den 16er kommen… gespannt wie…

Erinnert mich beinahe an unseren letztjährigen Auftakt.

Die Kurze Pause könnte für uns Sprechen… Freiburger scheinen nicht Fit zu sein… kämpfen mit Krämpfen…

Die zittern bestimmt schon vor unserem Hochgeschwindigkeitsfussball :wink:

Vor allem passt es ja gut, dass wir immer in unserer berüchtigten Schlussviertelstunde ein Offensivfeuerwerk abbrennen, dass es den Braisgauern nur so schwindelig wird, wenn sie mit Krämpfen auf dem Boden liegen. Und wenn es gut läuft, dann gelingt uns so kurz vor Schluss vielleicht noch das 1:6… :wink:

Auch wenn das Spiel Freiburg gegen Nürnberg heute außergewöhnlich war, aber
wenn ich gestern unser Spiel in Heidenheim sehe war das schon ein
Klassenunterschied. Hohes Tempo und schöne Spielzüge sowie super Einzelaktionen,
da waren zwei Spitzenmannschaften am Werk - auch wenn die Abwehrreihen chaotisch
waren.
Bin mal gespannt, wie wir den Petersen in den Griff kriegen wollen.
Und wenn man den Zusammenhalt, die Stimmung und den guten Trainer
in Freiburg sieht kann man schon etwas neidisch werden.
Freiburg ist schon ein sympathischer Verein, von dem du fast nie
Skandale hörst und wo auch nach dem Abstieg die Welt nicht
untergegangen ist

Ich erinne mich gerne zurück an die Zeiten da die Freiburg immer mit einer Tracht prügeln heimgeschickt wurden.
Wäre. Meist 3 sichere Punkte.
Heutzutage wir jedoch vom SCF eine auf die Fresse kriegen.
0:2

Fröhling war wohl nicht auf der Tribüne um seine nächsten Gegner in Augenschein zu nehmen,
warum auch, der Gegner soll sich nach uns richten. (Oder die Niederlagen sind eh eingeplant;-)