#1 Gabor Kiraly

Mit Torhütern ist es wie mit gutem Wein; je älter, desto besser.
Bis zu einem bestimmten Punkt trifft dieser Spruch bei einigen Torhütern wie Kiraly zu und ich hoffe sehr, dass er seine Klasse auch diese Saison beibehalten kann.
Heute das neue 11 Freunde Heft aufgeschlagen und promt auf einer Doppelseite über Gabor Kiraly und die Beziehung zu seiner Schlabberhose gelandet. Sehe ich als gutes Omen.

http://www.sueddeutsche.de/sport/wechsel-nach-england-gabor-kirly-zu-fulham-1.2104833

Servus Gabor, die letzte Identifikationsfigur von Sechzig geht .
Ein in allen Dingen vorbildlicher Profi geht, machs guad .
Die Schlabberhose wird mir fehlen !

Hmmm… Da geht man über Jahre durch Dick und Dünn…

und dann sind sie so schnell weg…traurig.

Profifußball ist heutzutage eben kein Ort mehr für Sentimentalitäten, sondern knallhartes Geschäft…
Servus und Danke für alles Gabor, bist ein Supertyp!
Wir Löwenfans wünschen dir in Fulham viel Erfolg!!

Wundern tut mich das alles nicht, denn die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Ismaik hat jedes weitere Investment eingefroren und wird wohl Sechzig als „Verlust“ abschreiben, da ist der Ofen aus (hat sich denn keiner von Euch gefragt warum der Hasan seit Monaten schon nicht mehr auftaucht und nur den Basha vorschickt, hmm??? Den Apotheker kann man wohl einfacher opfern und die restliche Kohle bei ManCity reinbuttern…) - speziell in dieser Saison hätte man wohl nochmals richtig investieren müssen um mit den RedBulls & Co mithalten zu können, das musste wohl klar sein!

Daher gabs auch keine neuen Stürmer weil einfach im Moment schon gar kein Geld mehr da ist - da ist man eher darauf angewiesen „Grossverdiener“ abzubauen um mit den letzten, zusammengekratzten Geldresten vlt. doch noch einen Stürmer zu verpflichten.

Und das ist der Hauptgrund warum Gabor keine Steine in den Weg gelegt wurden, man bekommt sogar noch Ablöse(!) für ihn: mit dem gesparten Geld geht dann doch vlt noch was.

Ich denke aber mal nicht das sich irgendwer Illusionen über den Qualitätsunterschied zu Ortega macht, man nimmt das einfach jetzt ibilligend n Kauf weil sonst schon bald nix mehr geht… (Wenn ein Alex Schmidt sagt das Sechzig nicht einmal einen Drittligaspieler verpflichten kann, dann spricht das schon Bände)

Ergo: wir sind schon wieder am Abgrund, ich bin mal gespannt was die nächse Lizenzierungsrunde bringt…aber mir schwant sehr übles…

Die Edit sagt noch: Viel Glück Gabor und danke für alles! Du hast Sechzig oft genug den Arsch gerettet!

Wirklich schade, dass er zu Fulham geht. Aber aus seiner Sicht verständlich, warum sollte er auf der Bank sitzen wollen?
Also wünsche ich Gabor alles Gute in England und Moniz, dass dieser Schuss nicht gewaltig nach hinten losgeht!

Ja so ist es. Danke für Alles Gabor!!! Einer der letzten echten Typen verlässt die Bundesliga.

edit: ich hab kein plan warum das Zitieren bei mir nicht funzt …

Nachdem ich Dir keine PN schicken kann: Du musst in Deinen Einstellungen die „Darstellung von BBCodes aktivieren“!

Vermutlich weil du vergessen hast, unterhalb der Eingabemaske für deinen Beitrag den Punkt „Darstellung von BBCodes aktivieren“ anzuhakerln. „URLs automatisch erkennen“ anzukreuzen ist auch sinnvoll, falls du mal was verlinken willst …

[color=#0000ff]Servus Gabor, machs guad, schee wars mit Dir![/color]

Machs gut und alles Gute

Wieso wurde Gabor eigentlich beim FC Fulham noch nicht offiziell als Spieler vorgestellt? Wenn man deren Homepage so liest dann scheint wies, als gäbe es gar keinen Gabor Kiraly?

Auf der Facebook Seite von Fulham sieht man auch nichts über Kiraly irgendwie seltsam…

Medizintest nicht bestanden !?

Keine Arbeitserlaubnis für die graue Schlabberhose ?

Alles Gute zum 46. :birthday:
Gabor

2 „Gefällt mir“

Ois Guade Schlabbahose!!!