1860 München Basketball

Interessiert sich hier Forum eigentlich auch jemand für Basketball ? Leider findet man im Netz nicht vieles darüber ausser auf der E.V. seite , unsere Löwen Basketballer spielen Aktuell in der Bezirksliga Mitte und liegen auf dem 8 Platz es gibt sogar ein kleines Derby gegen die vierte Mannschaft von der Seitenstrasse die Heimspiele werden in der Wilhelm-Busch-Realschule ausgetragen früher spielten sie auch höherklassig und in denn 70 Jahren waren sie sogar mal in der Bundesliga weiß jemand ob die Spiele besucht werden ?

Aktuell weiß ich nix, in der Bundesliga waren sie aber Gründungsmitglied (1966-68) und von 1969-1971 noch mal zwei Jahre als TSV 1860 München.

Wikipedia sagt dazu:

1965 wurde die Basketballabteilung aus Spielern des Polizei SV und Post SV gegründet. Ein Jahr später gehörten die Basketballer der Löwen zu den Gründungsmitgliedern der Basketball-Bundesliga, der sie mit Unterbrechungen insgesamt fünf Spielzeiten lang angehörten. Am erfolgreichsten schnitten sie dabei in der ersten Spielzeit 1966/67 ab, in der sie den vierten Platz belegten. 1975 gingen sie eine Spielgemeinschaft mit dem USC München ein, der sie bis zum Abstieg 1977 angehörten. Aus dieser Spielgemeinschaft ging der eigenständige Verein München Basket hervor, der heute unter dem Namen Telemotive München im Ligabetrieb antritt. Der TSV 1860 München hat seit 1977 wieder eine eigene Basketballmannschaft, die in den unteren Amateurligen spielt.

Erfolgreicher waren die hier:

Volleyball

Die Volleyballmänner konnten in ihrer Geschichte mehrere Titel erringen. Sie gehörten in den 1970ern in der Volleyball-Bundesliga zu den Spitzenmannschaften. 1973, 1975, 1978 und 1980 wurden sie Deutscher Meister, 1973, 1975, 1978, 1979 und 1980 holten sie den DVV-Pokal. Von 1977 bis 1980 war Stelian Moculescu Spielertrainer der erfolgreichen Mannschaft. 1989 verließen die Volleyballspieler den TSV 1860 und schlossen sich dem TSV Milbertshofen an. Seitdem wurde im Verein weiter Volleyball gespielt, allerdings auf Freizeitniveau und nicht mehr im Ligabetrieb.

Bundesliga Süd 1974-75
In der Saison 1974-75 habe ich die Bundesligabegegnung ADB Koblenz - 1860 München im Sportzentrum Koblenz-Karthause gesehen. Ich erinnere mich an das Spieltagsplakat, vielleicht ist es auch in meinem Jugendzimmer an der Wand gelandet. Bei 1860 spielte, wenn ich mich richtig erinnere, ein Spieler names Bernd Ritter eine wichtige Rolle. Koblenz mit Stein, Hackenberg, Ferrari, als US-Amerikaner damals entweder Holyfield oder Horowitz. Löwenfan war ich damals noch nicht, in dem Jahr drehte sich noch alles um TuS Neuendorf und die Meisterschaftsrunde Südwest mit dem Hauptkonkurrenten Eintracht Trier. Auch die Sportfreunde Eisbachtal spielte eine Rolle, Südwest Ludwigshafen, Röchling Völklingen, FC Saarbrücken, FC Theley, vielleicht auch Alsenborn. Mei ist das lange her.