Being Karsten Wettberg

Unfassbarer Artikel auf 11freunde

http://m.11freunde.de/detail/318820

Der Artikel ist einfach saugeil.
Aber vielleicht würd ja der WEttberg für den MvA einspringen, wenn man ihn nicht mehr mag. Vielleicht hat er aber auch dem GM schon mal seine Meinung gegeigt.

Teilweise standen mir die Tränen in den Augen. Beim letzten Absatz konnte ich dann nur noch den Kopf schütteln. Und bestärkt mich erneut in dem Glauben des Herrn Ziffzer - Zitat: " Der Fisch stinkt vom Kopf her".

Sehr geil!!

Allein des Video könnt i Tag u. Nacht anschaun. War damals a live im Stadion u. hob sowos seither nimma erlebt…ausser in Meppen :slight_smile:

Und jetzt empfiehlt er uns den Loddar als Trainer…hmmm, dann soll er es wirklich lieber selbst machen. Oder er übernimmt halt nach dem Abstieg in der Bayernliga.

http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/karsten-wettberg-matthaeus-waere-jetzt-richtige-4537387.html

Da hat er wohl zu tief in’s Glühweinglas geschaut. Matthäus wäre überhaupt nichts, der kann sich für’s Dschungelcamp bewerben und sonst nichts.

Der woaß scha wea an Fußballsachverstand hat!!!

Sachverstand alleine reicht halt manchmal nicht. Man muss diesen eben auch vermitteln und einen Mannschaft formen können. Einen Jahrgangsbesten haben wir ja zur Zeit ja schon.

Das habe ich bisher auch gedacht. Das hat er mit dieser Aussage aber leider klar widerlegt.