Designwettbewerb Grünwalder Stadion

Text veröffentlicht bei: https://sechzger.de/designwettbewerb-gruenwalder-stadion/

Manni Schwabl hat es einst vorgemacht, das Architekturbüro Albert Speer und Partner hat im Rahmen des geplanten Aus- und Umbaus nachgezogen und nun gibt es sogar einen Wettbewerb hinsichtlich des Designs des Grünwalder Stadions. Ausgerufen hat diesen MSTADIUMS Designers Cup eine polnische Homepage und bietet in der Tat ein paar sehr interessante Ansätze, wie die Heimat…

Da fällt mit gleich Vorschlag #2 ins Auge:
West und Ost sind vertauscht und der Haupteingang soll in die Volckmerstr. gelegt werden. Des wird lustig.
Dann noch Bilder wie aus dem Lego Movie dazu.
Die haben sich echt Mühe gegeben.

So ein riesiger Aufwand für 3000 Zuschauer mehr.
Und das Stadion ist nicht wieder zu erkennen.
Wenn man nur wollen würde wären sicher 30.000 kein Problem. Damit wäre alles gut.
Die 3000 mehr helfen doch niemandem weiter.

Die Kapazität ist natürlich nicht unwichtig, hat aber nicht oberste Priorität bei diesem Upgrade.
Ich denke auch das bis 30.000 möglich wären. Aber das würde eine grundlegende Änderung in verschiedensten Bereichen erforderlich machen.

Hab ich mir auch gedacht :slight_smile:

Dagegen wirkt #1 doch professioneller, sogar eine sportliche Perspektive wurde eingebaut und unser zukünftiges Trainerteam prognostiziert: Bierofka & Köllner :D

Entwürfe 4+8 finde ich am Besten. Bei Entwurf 4 könnte man zudem später noch die West noch in „The Kop“ umbauen…

Es Problem um mehr zu zulassen müssten alle Anwohner zustimmen und daher wird es wohl bei 18000 ca bleiben so lang man nicht alle Anwohner ins Boot kriegt ansonsten reicht ein Anwohner mit guten Anwalt der alles zum erliegen bringen kann wen man mehr als 18000 machen will das ist es Problem an der Sache

Mein persönlich Favorit ist die fünf mit dem design ist nur schade das nicht mehr geht als die 18000 dank gewisser Anwohner die sofort ihre Anwälte einschalten würden

Naaah, die 5 schaut a bissl so aus wie das Scheisshaus von die Stricher, so schlauchbootmäßig.
Mir dad die 6 gfoin, des hat was.
Mei, bei der Kapazität müssen sie sich halt was einfallen lassen. Komplettüberdachung für einen Haufen Geld und dann vielleicht nur 3000 mehr als aktuell, des wär meiner meinung nach nausgschmissene Kohle.
Des san scho geile Modelle und regt an zum träumen, aber i befürcht, des werd beim träumen bleiben.
Kein Mensch weiß wie es im Fussball weitergeht, wenns blöd läuft, sind sogar Geisterspiele bald wieder in Gefahr. Drecks Corona

Die 18.000 haben nicht viel mit den Anwohnern zu tun. In der Machbarkeitsstudie gibts auch eine Version mit 25.000, aber dann halt ohne VIP-gedöns.