Interviews mit den Verwaltungsrat-Kandidaten

Eine Sammlung von Interviews mit VR-Kandidaten - hat jemand beim Grissmaik eingestellt.
Könnte man ja pinnen und laufend erweitern.

Thomas Angerer
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-thomas-angerer
https://www.dieblaue24.com/1860/13549-vr-kandidat-angerer-vom-team-profifussball-wir-sind-keine-spalter

Senta Auth und Klaus Ruhdorfer
https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-loewen-waehlen-neuen-verwaltungsrat-planen-kandidaten-9982883.html

Robert von Bennigsen
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-robert-von-bennigsen
https://www.dieblaue24.com/1860/13569-verwaltungsrat-von-bennigsen-von-konfrontationskurs-kann-keine-rede-sein

Matthias Braumandl
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-matthias-braumandl
https://www.dieblaue24.com/1860/13426-vr-kandidat-braumandl-gruenwalder-umbau-es-ist-eine-frage-des-politischen-wollens

Oskar Dernitzky
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-oskar-dernitzky
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-oskar-dernitzky
https://www.dieblaue24.com/1860/13526-vr-kandidat-dernitzky-team-profifussball-hat-eine-spaltung-im-wahlkampf-forciert

Verena Dietl
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-verena-dietl

Markus Drees
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-markus-drees/
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-markus-drees

Reinhart Fuerstberger
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-reinhart-fuerstberger

Christian Groß
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-christian-gross

Thomas Hirschberger
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-thomas-hirschberger
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-thomas-hirschberger
https://www.dieblaue24.com/1860/13456-hirschberger-die-nadelstich-politik-ist-gescheitert-es-geht-nur-mit-ismaik

Helmut Kirmaier
https://www.dieblaue24.com/1860/13573-vr-kandidat-kirmaier-wuerde-1860-sauber-arbeiten-haette-der-verein-kein-problem-mit-mir?top_comment=1173316

Sascha Königsberg
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-sascha-koenigsberg/
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-sascha-koenigsberg

Alexander Kolb
http://alexander-kolb.de/tsv-1860/
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-alexander-kolb

Werner Landmann
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-werner-landmann
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-werner-landmann

Gerhard Mayer
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-gerhard-mayer/
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-gerhard-mayer
https://www.dieblaue24.com/1860/13497-vr-kandidat-mayer-gruenwalder-stadion-ich-halte-eine-erbpacht-fuer-moeglich

Peter Mayr
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-peter-mayr/

Eva Modlmayr
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-eva-modlmayr
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-eva-modlmayr

Norbert Oxeé
https://www.1860-news.de/verwaltungsrat-kandidaten/interview-mit-vr-kandidat-norbert-oxee
https://www.dieblaue24.com/1860/13557-vr-kandidat-oxee-spd-antrag-fuers-gruenwalder-das-ist-wahlkampf

Matthias Pantke
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-matthias-pantke
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-matthias-pantke
https://www.dieblaue24.com/1860/13516-vr-kandidat-pantke-1860-einen-zerstrittenen-klub-wird-niemand-signifikant-unterstuetzen

Helmut Reiter
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-helmut-reiter

Klaus Ruhdorfer
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-klaus-ruhdorfer
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-klaus-ruhdorfer
https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-loewen-waehlen-neuen-verwaltungsrat-planen-kandidaten-9982883.html
https://www.dieblaue24.com/1860/13474-vr-kandidat-ruhdorfer-mich-interessiert-nicht-kgaa-oder-e-v-sondern-sechzig

Thomas Schadl
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-thomas-schadl

Christian Schmidbauer
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-christian-schmidbauer
https://www.dieblaue24.com/1860/13541-schmidbauer-schwarz-weiss-denken-ich-bin-der-kandidat-fuer-die-bunten-farben

Seebastian Seeböck
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-sebastian-seeboeck/
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-sebastian-seeboeck

Karl Sochurek
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-karl-sochurek
https://www.dieblaue24.com/1860/13558-vr-kandidat-sochurek-arena-auszug-schwarzer-freitag-klaert-uns-endlich-auf

Norbert Steppe
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-norbert-steppe
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-norbert-steppe

Jesko Trahms
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-jesko-trahms
https://www.dieblaue24.com/1860/13565-vr-kandidat-trahms-kritisiert-wahlkampf-methoden-bei-1860-senta-auth-es-darf-niemals-unter-die-guertellinie-gehen

Nicolai Walch
https://www.1860-news.de/aktuelles/interview-mit-vr-kandidat-nicolai-walch/

Bernhard Winkler
https://www.dieblaue24.com/1860/13531-1860-idol-winkler-kandidiert-fuer-den-verwaltungsrat-wenn-ich-mich-dem-kommerz-verschliesse-dann

Damit die Interviews im allgemeinen Fred zur MV nicht untergehen, setz ich den Post mal hier rein

Heute das Interview mit Eva Modlmayr: https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-eva-modlmayr

Gefällt mir sehr gut. Ich kenne Eva Modlmayr leider noch nicht, aber sie ist wohl wirklich sehr engagiert und führt viele Gespräche mit vielen Fans.
Was sie sagt, klingt sehr vernünftig. Kein Blabla, keine Versprechungen. Und im Gegensatz zu den meisten anderen scheint sie zu verstehen, was dwe Verwaltungsrat wirklich macht…

Danke, das hat mir schon jetzt sehr weitergeholfen.
Ich habe jetzt sicher schon mal acht Kandidaten beinander, denen ich meine Stimme guten Gewissens geben kann.
Nachdem man aber „fünf bis neun“ Personen wählen wird, suche ich mindestens noch eine/n.

Wenig bis nichts weiß ich bisher z.B. über Christian Gross, Alexander Kolb, Werner Landmann, Peter Mayr, Karl Sochurek usw. .
Und beim Wahlausschuss fehlen mir bei über 50 % der Kandidaten auch noch wenigstens ein paar Eigenschaften der Leute.

Mit Ausnahme von Alexander Kolb werden die von Dir genannten Kandidaten sich am 5. Juli in der Nachtkantine vorstellen.

Zum Wahlausschuss erlaube ich mir aufgrund meiner Erfahrung ein paar Hinweise:
Der Wahlausschuss hat ja nahezu keine politische Einflussmöglichkeit. Einzige Ausnahme ist die Möglichkeit, der MV bis zu vier KandidatInnen empfehlen.
Ansonsten bestehen die Aufgaben v.a. aus der Durchführung der Wahlen und Kontrolle der Einhaltung der Satzung.
Wichtig sind hierfür meines Erachtens: gründliche und genaue Arbeitsweise, absolute Vertraulichkeit, sehr gute Kenntnis der Satzung, Bereitschaft Zeit zu investieren, gute Kommunikationsfähigkeiten (z.B. für Gespräche mit AbteilungsleiterInnen), Kompromissfähigkeit, keine Angst vor Konflikten, Teamfähigkeit, „juristisches Denken“, Entscheidungsfreudigkeit
Vorteilhaft sind auch gute Kontakte zu Vereinsverantwortlichen, juristische Ausbildung, Erfahrung in der Organisation/Durchführung von Versammlungen, Selbstbewusstsein

Es ist schwer, diese Eigenschaften bzw. Kenntnisse und Fähigkeiten vorab einzuschätzen, v.a. wenn die Personen nicht persönlich bekannt sind. Hier hilft dann oft nur, sich auf das Urteil anderer oder den eigenen Instinkt zu verlassen…

Servus,

wir haben ebenfalls eine Übersicht erstellt:
https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-2018-im-ueberblick

Des Weiteren gibt es aktuell bereits 15 Interviews. Da unsere allerdings Face to Face Interviews sind und wir die immer erst abtippen müssen, bitten wir um Verständnis, dass wir ein wenig länger benötigen als bei Fragebogen-Interviews. Uns ist das persönliche Treffen wichtig.

Heute wurden veröffentlicht: Karl Sochurek und Matthias Braumandl

Dr. Markus Drees wird voraussichtlich morgen veröffentlicht.

Sehr sachliche, überlegte und fundierte Argumentation. Doch, hat mir gut gefallen.

Nun auch das Interview von Matthias Pantke online: https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-matthias-pantke

Heute das Interview mit Thomas Hirschberger: https://loewenmagazin.de/verwaltungsratskandidaten-im-blickpunkt-thomas-hirschberger

Beide unwählbar.

Thomas Hirschberger würde mich schon reizen, da bin ich ehrlich. Für mich passt er, außer dass auch er eine amüsante Einstellung zum Grünwalder Stadion hat, gar nicht so gut in dieses ominöse Team Profi Fußball. Am Donnerstag wird er wohl nicht dabei sein, bei der zweiten Präsentation ist geschlossene Gesellschaft.
Blind wähle ich jedenfalls niemanden. Manche die meinen ihn näher zu kennen behaupten er wäre nur ein Dampfplauderer. Ich würde mir da gerne selbst ein Bild machen.

Ich erinnere mich noch gut an Hirschbergers Rede bei der MV, als er Abteilungsleiter der FA werden wollte und dann klar gegen Reisinger verloren hat. Er hat mich damals nicht überzeugt und alles, was ich seitdem von ihm gehört habe, lässt mich dabei bleiben.

Zitat Herr Pantke:
„Ich kann jetzt nur von mir sprechen, denke aber, dass es auch für den Rest gilt. Ich lasse mich vor keinen Karren spannen, weder für den e.V. noch für die ARGE noch sonst irgendwas. Der einzige Karren ist Sechzig.“

Soso Herr Pantke. Sie wollen sich nicht vor den e.V Karren spannen lassen. Ja aber warum soll man Sie denn dann in ein e.V. Ehrenamt wählen?
Was glauben Sie denn, was ihre Aufgaben in diesem Gremium sind? Die Arbeit von Infront zu unterstützen?

Es ist keine Schande gegen Robert Reisinger zu verlieren.
Und Abteilungsleiter Fußball ist nun wirklich kein Amt mit Vergnügungsteuerpflicht. Einen Haufen Arbeit, kein Geld und trotzdem nicht jede Woche in den Medien. Vielleicht war ihm gar nicht bewusst was er sich da angetan hätte.
Vergleiche ich das Interview z.B. mit Matthias Pantke liegen da doch Welten dazwischen. Neben einer gehörigen Portion Selbstvertrauen (das mit Herrn ismaik bekomme ich hin) klares Bekenntnis zum Präsidium (ohne Hintertür), klares Bekenntnis zu 50+1 (sogar glaubhaft) und er bemüht sich zumindest dass es nicht nur um die KGaA gehen kann. Eine Abstimmung im e.V. über die akzeptable Stadionkapazität finde ich zwar affig aber der Ansatz dass man sich zumindest mal anhört was denn die Mitglieder wollen ist auch nicht so verkehrt.
Er ist sicherlich clever. Welche seiner Aussagen nur so dahergesagt oder geheuchelt sind kann ich nicht abschliessend beurteilen.
Ich weiß Thomas Hirschberger muss man jetzt doof finden weil der ist gerade nicht in Mode ist und dazu im falschen Team (das ist er in der Tat) aber für mich funktioniert das so nicht. Das Interview mit Matthias Pantke fand ich unterirdisch, da fällt es leicht zu sagen: Der ist nichts.
Wenn ich keine Gelegenheit habe ihn mir selbst anzuschauen werde ich ihn auch nicht wählen aber da widerhole ich mich.

Ich gebe zu dass er jetzt erfolgreich über 50 Burgerfillialen betreibt spielt durchaus auch eine Rolle. Ich persönlich finde den Tausch Medienaufmerksamkeit gegen Geld, Kontakte und Arbeit immer einen fairen Deal. Besser wie ein Funktionär bei Hertha der Profispielern Finanzanlagen und Versicherungen gegen Provision vermittelt und jetzt von einem Gericht nur nicht verurteilt wurde weil er für seine „Beratungsleistung“ nie schriftliche Dokumente hat anfertigen lassen.

@HHeinz, es geht mir nicht darum, dass er damals verloren hat, sondern um seinen Auftritt bei der MV und der war einfach wenig überzeugend. Als Gastronom war er da ja auch schon erfolgreich. Und schon da wollte er sich von der ARGE in ein Amt bei 60 bringen lassen. Genau das probiert er jetzt wieder. Er ist also nicht im falschen Team, sondern im für ihn genau richtigen. Niemand hat ihn gezwungen in diesem Team anzutreten.

Matthias Braumandl auf DB24 hinzugefügt
https://www.dieblaue24.com/1860/13426-vr-kandidat-braumandl-gruenwalder-umbau-es-ist-eine-frage-des-politischen-wollens

Die DB Interviews kann man sich wohl schenken. Eine Suggestivfrage nach der anderen. Aber in diesem Fall hat der Kandidatat gut gekontert. Mit Journalismus hat dieser Blog aber schon lange nichts mehr zu tun.

Bzgl. Hirschberger:

Da musste ich schon schmunzeln. Erstmal ein Stadion bauen und dann schauen wir, wo das Geld herkommt. Die Strategie hat bei uns ja immer gut geklappt :wink:

Ganz im Ernst: In der Stadionfrage der Stadt die Pistole auf die Brust drücken wäre das Allerdümmste, was wir machen könnten. Gerade jetzt, wo sich die Wogen nach Hasans Riem Debakel langsam glätten und uns die Stadt Stück für Stück im Sechzgerstadion entgegen kommt, wäre es Schwachsinn hoch drei, die Stadt „erpressen“ zu wollen. Darüber hinaus sind wir sind gerade erst von der 4.(!) Liga aufgestiegen, was manche Leute scheinbar schon vergessen haben. Einen Schritt nach dem anderen machen, Stück für Stück das Sechzger modernisieren, das ist der einzig sinnvolle und machbare Weg. Allein aus diesem Grund ist das Team Hund für mich völlig unwählbar (dazu kommen aber noch genügend andere gute Gründe).

Eine „Erpressung“ der Stadt hätte im Ernstfall meiner Meinung nach die Wirkung, dass diese sagt „was wollts? wir sollen euch ein Grundstück anbieten? Spinnts ihr, kümmerts euch selber. Sonst bleibts halt im GWS mit 15.000“.

Wenn es das ist, was Team Hund erreichen will… mir recht. Ich hab meine DK-Reservierung bis Lebensende und geb die nicht mehr aus der Hand.

wie jetzt? 25 - 30 Mio? Ach komm, das is doch a Klacks.
Wie kommen da alle Experten auf das mindestens 5-fache?

Der Thomas ist jetzt mein Favorit als Präsident!
Vorausgesetzt natürlich er kann das auch wasserdicht belegen.