Jannik Bandowski

So, ich denk mal nen eigenen Thread hat er sich auf alle Fälle verdient!
Mir gefallen seine bisherigen Vorstellungen wirklich gut und ich wünsch mir er macht in den nächsten Spielen so weiter!

Den geb ma nimmer her, der Bursche hat endviel Potential und kommt auch als Typ gut rüber.
Hab mir eben das Tor nachmal angesehn…allererste Sahne. Stell dem mal ein oder zwei Leute zur Seite, die einigermaßen kreativ sind und Pässe spielen können, dann könnte sich da was richtig Gutes entwickeln.

Das unterschreibe ich auch gerne, aber @Perlach-Löwe, glaubst Du, unsere Vereinsoberen sind in der Lage, den Jungen an uns zu binden?
Wahrscheinlich scheitert das Ganze mal wieder nicht nur an der Kohle, sondern kommt auch wegen dem Dilletantismus der/des Zuständigen nicht zustande…
Leider…

Klar … wie immer halt, gell?

Nicht völlig auzuschließen ist jedoch auch, dass es dann am Arbeitgeber des jungen Mannes liegt, der dessen Karriereaussichten genauso positiv einschätzt wie Du und deshalb an einer Vertragserfüllung des Herrn Bandowski durchaus Interesse hat. Nachdem dieser Verein so reich ist, dass es ihm egal sein wird, ob so ein Zweitligagratler wie der TSV von 1860 200 000 oder 300 000 oder 400 000 Peanuts an Ablösesumme anbietet, sollte man es zumindest in Betracht ziehen, dass ein etwaiges Nichtzustandekommen einer lanfristigen Zusammenarbeit mit dem talentierten Jungen, nicht unbedingt der allgegenwärtigen und immerwährenden Unfähigkeit der Verantwortlichen unserers Vereins zugeschrieben werden kann.

Obwohl ich absoluter Fan von Leihgeschäften bin, darf man halt leider auch die Nachteile nicht übersehn. Entwickelt sich der Leihspieler überdurchschnittlich, dann isser wieder weg, so läufts halt nunmal.
Trotzdem sind mir junge Leihspieler wesentlich lieber als diese sogenannten „Söldner“ (ich mag dieses Wort eigentlich nicht).
Der Vorteil an jungen Leihspielern ist nunmal, dass sich diese Jungs (im Normalfall) zerreissen. Im Falle von Bandowski zb könnte ich mir seine Leistung damit erklären, das er sich als Maxime ausgegeben hat: „Ich will es meinem Trainer Kloppo und dem BVB beweisen, dass ich was kann.“ Und so ein Denken ist völlig richtig, auch wenns im Endeffekt dann natürlich ungünstig für Sechzig ist.
Viele sagen ja, mit Leihspielern kann man nicht langfristig planen. Lol, das kann man in der 2. Liga mit KEINEM Spieler. Und wenn der Jannik kurzfristig dazu beiträgt, uns aus dem Dreck zu ziehn, dann hat sich der Deal allemal gelohnt.
Wie gesagt, ich würde ihn sogar noch besser sehn, wenn wir eine halbwegs kreative Offensive und einen Denker und Lenker in der Zentrale hätten, haben wir aber nicht. :frowning:

TZ -> Schock für Bandowski: Nächste OP für Verteidiger

so ein fuck

Erinnert mich an das, was ein Bekannter mal zum Thema Badstuber und Verletzungsgeschichte gesagt hat: Bei manchen ist der Körper einfach nicht für knallharten Profisport geeignet. Ich fürchte, dass der Bandowski da auch nie so richtig wegkommen wird davon. In dem jungen Alter eine schwere Verletzung nach der anderen - das ist heftig.

Bitter.