Linus Straßer

Weils hier noch keiner reingestellt hat

Linus Straßer gewann am Hammarbybacken in Stockholm seinen ersten Weltcup-Sieg im Slalom - Gratulation!!! Auf dich Löwe!

Quelle:

http://sport.orf.at/stories/2267623/2267624/

http://www.sportschau.de/wintersport/ski-alpin/weltcup-city-parallel-slalom-stockholm-100.html

http://www.br.de/mediathek/video/video/strassers-furioser-sieglauf-100.html

https://www.zdf.de/sport/strasser-gewinnt-parallel-slalom-100.html

Geile Leistung, ohne Frage.

Aber! Das Thema „Linus Straßer“ hatten wir hier schonmal, und da kam der Linus nicht sonderlich gut weg.
Er hat sich deutlich als „Roter“ geoutet (i glaub auf facebook oder so, habs vergessen) und das geht mal gar nicht.
Mir isses aber ehrlich gsagt Wurscht ob der für die rote Bagaaasch sympathisiert, toll isses aber nicht :frowning:

Guckst du:
Linus Strasser ein Alpiner Löwe

https://www.merkur.de/sport/wintersport/ski-loewe-strasser-im-interview-kopf-voraus-mausefalle-runter-7301580.html

Straßer:
1860 ist ein richtig cooler Verein, irgendwie bin ich auch stolz, für
die Löwen zu fahren. Kein anderer Skiclub wird so oft bei den Rennen
erwähnt wie meiner. Dann heißt es immer: ,Linus Straßer, der für die
Ski-Löwen startet.‘ Was die seit Jahren durchmachen, ist auch nicht
leicht. Das schweißt zusammen, und deshalb bekommen die Löwen-Fans auch
nicht selten mehr Sympathiepunkte als die Bayern-Fans. Ich bewundere die
Löwen-Fans auch, denn wer jetzt noch Löwen-Hardcore-Fan ist, der ist es
wohl ein Leben lang.

Aber hätte der FC Bayern eine Skiabteilung, wären Sie dort hingegangen?
Straßer:
Nein, denn man ist entweder Bayern- oder Löwen Fan. Ich bin zu 1860
gegangen, weil es ein toller Traditionsklub ist. Und bei allen
sportlichen Leistungen der Bayern freue ich mich mehr, wenn die
Sechziger ein Tor schießen.


Oh ja, das Thema hatten wir schon letzten Winter!
Und wer für die Löwen antritt, aber auf seinem Profil „München ist Rot“, „Mia san Mia“ oder Fotos von der Arena in Bordellbeleuchtung postet, hat halt bei mir einfach verschissen!

Ist nur meine Meinung…

„Arena in Bordellbeleuchtung“…muaahahaaa, der war geil, den kannte ich noch gar nicht.

Oleeeee, wir fahrn in Puff nach Barcelona…ähm…quatsch, muss natürlich heißen in Puff zum FcBääääääh
https://www.youtube.com/watch?v=jMOXjcscky8

Das Interview im Merkur irritiert mich aber doch a bisserl. Ja was jetzt? isser jetzt a Roter oder a Blauer?
Oder beides? Hmmmm…sehr suspekt die Sache :wink:

Bin mir sicher er ist ein Roter, wurde aber wohl beraten sich nun diplomatischer dazu zu äußern.
Auch wenn er ein rotes A… ist, kann es eigentlich egal sein, da bei seinen Rennen nur der Verein auf seinem Herzen erwähnt wird und nie der in diesem. Wer macht sonst schon aktuell noch positive Schlagzeilen für unseren Verein!?

Linus Seitenstraßer?
Jetzt bin ich echt total überrascht und enttäuscht, dass der Linus ein Roter ist.
So ein trauriger Zeitgenosse!
Wenn UH davon Wind kriegt, gründet er sofort eine rote Ski-Abteilung und holt ihn zu sich.

Linus gewinnt sensationell in Zagreb!!!
Ich gönne ihm so sehr!!!

Sauber!
Das Jahr geht sehr gut los beim TSV!!!

3 Like

Heute von Platz 12. im ersten Durchgang, am Ende auf einen tollen 2. Platz in Adelboden!

2 Like

Irre, das hätt ich nach seinem letzten Abschnitt nicht mehr für möglich gehalten
Was für’n TSV 1860 Wochende, Rotz verliert, wir gewinnen gegen Rotz II, Linus brettert von 12 auf 2

War’s das jetzt, oder haben wir noch einen Pfeil im Köcher? Wie sieht’s mit unserer Skisprung- oder Biathlonabteilung aus? ;)

1 Like

Ist der Linus jetzt ein Roter oder ein Blauer?
Ist das geklärt?

„1860 ist richtig cool – ich bin stolz, für die Löwen zu fahren“

Im Münchner Merkur gefunden

Hier wurde immer kommuniziert, er sei ein Roter.
Sorry
Also doch ein Löwe!

1 Like

In vier Jahren kann sich einiges ändern😟

Linus hatte auf facebook eine eindeutig pro Stricher Seite, was von Löwenseite einen Shitstrom ausgelöst hat (weiß aber nicht mehr wann das war, aber vermutlich als er nennenswert im Weltcup aufgetaucht ist). Kurz darauf war sein Seite gesäubert. Bin mir sicher er trägt im Herz nicht das, was er auf der Brust trägt. Ist aber auch egal solange er das öffentlich nicht Kund tut und positive Schlagzeilen für die Löwen macht. Hatten ja auch schon genug Spieler auf dem Platz, für die wir nur Job waren und deren Herz 100m weiter geschlagen hat.

Das mit dem auf der Brust tragen ist ja jetzt ideel gemeint und will jetzt an der Stelle das ideele nicht vertiefen. Auch wenn ich natürlich versteh, dass wir uns über einen lupenreinen und im Herzen tragenden Löwen auf dem Podium natürlich dann ganz besonders freuen würden. Mir fällt das natürlich immer selbst auf, wenn der Linus da aufs Treppchen fährt.

Aber so grundsätzlich, also jetzt im wörtlichen Sinne ist dieses „auf der Brust tragen“, da im Profi Ski Zirkus natürlich dan eine ganz spezielle Sache. Also in der Betrachtung was dieser Erfolg und den für uns und dann den ableitenden Stolz für unseren Lieblingsverein bedeutet.

Im wörtlichen Sinn ist ja auf der Brust nix sichtbar. Das ist beim Profi Ski mit den Sponsoren zugepappt. In der Berichterstattung wird halt ein Linus und sein Podiumsplatz erwähnt. Hab mir jetzt aus Interesse das mal angeschaut. In bundesweiten Medien wirst da kaum was vom TSV 1860 finden. Der deutsche (Münchner) Linus fährt auf Platz zwei. Okay in einer SZ oder so, taucht unser TSV dann mal in einem Nebensatz auf.

Gleichzeitg fährt der Linus ja eigentlich derzeit in der Champions League, also auch was den Erfolg anbelangt. Was wiederum eigentlich ein bisserl ein Paradox ist, da ja unsere sog. Breitensport Abteilungen eher dem Amateursport zugeordnet werden und ansonsten der TSV halt als (liebenswerter - da bestehe ich drauf…), aber eben abgestürzter Fussball Club in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Ja, bleibt halt nur was wir selbst draus machen. Gerade so Gedanken von mir…

Also im zdf hat der kommentator heut zweimal gesagt: Linus Strasser der für den Traditionsverein 1860 München fährt der eine renomierte Skiabteilung hat. Und irgendeine war sogar mal Olympiasieger

Marina Kiehl

Und hier noch die anderen Olympiasieger des TSV

Dann war ich da wohl zu voreilig mit meiner Einschätzung. Freut mich, insb. die Erwähnung mit der renomierten Ski-Abteilung.

War die Marina Kiehl mit dem Olympia Gold…

Und falls ich es noch richtig im Kopf habe, dann ist der ehemalige Abfahrer Stefan Krauß mal ein Rennen mit dem Löwen auf dem Helm gefahren.

Ich hab das auch heute in der Live-Reportage gehört und es steht auch so in unserer Tageszeitung - und das in Nordhessen :+1: