Löwenpodcast?

Ich frage mich schon seit längerer Zeit, warum es aus der Fanszene keinen Löwenpodcast gibt.
Es gab mal den sehr guten „Vis-á-Vis“-Podcast . . . leider aber nur wenige Folgen. Und es gibt ja immer noch das geniale neun30.
Einen Podcast, in dem man sich ausführlich mit Vereinspolitik und den sportlichen Entwicklungen auseinandersetzt, gibt es aber meines wissens nicht.
In der 1. Bundesliga hat fast jede Mannschaft mehrere interessante Podcasts, aber auch in Liga 2 und 3 gibt es sowas.

Dabei ist bei uns doch eigentlich mehr los als bei den anderen und eine gesprochene Einordung und Dokumentation des Ganzen umso interessanter.

Würde bei euch denn grundsätzlich Interesse für dieses Medium bestehen, oder gibt es schon ganz gute Gründe, weshalb es soetwas bei uns nicht gibt?

fänd ich auch gut wobei so Fan Podcasts meistens erbärmlich san.

Hab den vom Jahn mal angehört vor der Relegation… Puh…

Und bei unserer gespaltenen Fanszene wär des eh einseitig. Bzw. würd so wirken. Ich könnt mir keine Seitenhiebe verkneifen:)

Also ich persönlich hätte extremes Interesse daran, die Frage ist halt nur ob jemand bereit ist sich in die Schusslinie zu stellen. Interessant wäre sicherlich ein Format in dem zum Beispiel ein „ewiggestriger“ und jemand der anderen Position miteinander diskutieren oder etwas ähnliches. Sofern das überhaupt möglich ist ohne die Seitenhiebe und in sachlich.

ja, neun30 ist da wahrlich ein gutes Beispiel :slight_smile:
ab heute auch auf Spotify zu finden: https://open.spotify.com/show/4WyjVcovmU2XxLcYQrQ9kc?si=Kw9wuMR7RUmVvqlBYMrJsg