München bei Nacht

Sagt mal Löwen, ich hab 3 Arbeitskollegen aus Asien und America auf Dienstreise, mit denen wollte ich mir erst mal die Löwen gegen Aue reinziehen und danach noch so ca. 2 Stunden was von München bei Nacht präsentieren.

Könnt Ihr mir da eine Tour empfehlen, so á la Marienplatz, Stachus, Sendlinger Tor, etc. Welche Kurztour mit der Tram dat sich anbieten?

Also nix wie raus mit den Geheimtipps. :wink:

Geh mit dene ins Hofbräuhaus.

Die Tram 19 vom Ostbahnhof zur Hackerbrücke (Hermann-Ling-Straße) fährt übern Stachus,Lenbachplatz,Staatsoper,Maximilianeum, usw.
Von der Hackerbrücke selbst kann man auch noch nen schönen Blick über die Stadt genießen.

Die san wahrscheinlich schon von von der Leichtplörre im Stadion am Müllberg besoffen. Wenn die einen Masskrug sehen, sind die a Woche im Delirium :wink:

Na dann bin ich ja gespannt, ob dein Tip was taugt. Falls ja kriegst a Halbe im Viertelfinale, nachdem wir die Sportfreunde im 1/8
Finale rausgekegelt haben!

Nachts aufn olympiaturm ist auch ganz nett, wenns einigermaßen klar ist hast eine herrliche Aussicht. Hat glaub ich bis Mitternacht auf, bin mir nicht ganz sicher.
Achja, und was zum Essen/Trinken kriegst da oben auch.

Stachus, Frauenkirche, Marienplatz, Dienerstrasse, Maximillianstrasse und über die Sparkassenstrasse zum Viktualienmarkt.
Geht easy zu Fuß und man kann immer mal wieder einkehren, wo man Bock hat.

Merci für die Tipps. Da geht no wos, nachdem die Dame jetzt nicht mitgeht, dafür ein zweiter Mexicaner, wird’s wohl die ursprüglich von euch vorgeschlagen Route werden.

Oly ist a bissl weit weg vom Schuss, daher gibt’s wohl Apollos Fußmarsch zur Straßenbahn-Haltestelle und dann mit der 19er Tram direkt ins Hofbräuhaus :wink:

Fährt die 19er eigenlich direkt in die Boazn oder muss man vorher im Biergarten aussteigen? :smiley:

Der wunderschöne Westpark kummt imma guat, vor allem in einer warmen Summanocht, der Englische Goatn ist mir zu überlaufen, den stillgelegten S-Bahnhof Olympiastadion kann man sich auch einmal ansehen, ansonsten natürlich einfach durch Giasing spazieren, fernab der Touristenmagnete. Die Bim-Linie 19 wurde ja schon empfohlen, die ist wirklich schön, führt vom Stadtteil Berg am Laim bis nach Pasing und man sieht viele Sehenswürdigkeiten, aber eben auch einen noch nicht total versnobten Stadtteil wie Berg am Laim.