PC-Problem

Hallo liebe lf-Mitglieder.

Ich bräuchte Hilfe, da ich bei der Suche auf diversen Seiten nicht wirklich fündig geworden bin.

Mein Laptop meint, er steht in Tschechien. Bis jetzt hat mich das nicht sooo wahnsinnig gestört, aber gestern konnte ich mir in der ZDF-Mediathek das deutsche U21-Spiel nicht ansehen, da das nur von Deutschland aus möglich sei!

Nun meine Frage: Kann ich das ändern? Und wie?

Beweisfoto - Sartseite von Google (übrigens auf Google-Standort wird exakt mein Haus angezeigt, das aber weder in Tschechien steht noch jemals in Tschechien war und mein letzter Besuch in Tschechien war 1996 … (ohne Smartphone!)[attach=988,none,1189][/attach]

Kannst du deine IP rausfinden? Vermutlich hat dein Internetprovider eine IP-Range, die aktuell in Tschechien vermutet wird.
Ob das so ist, kannst du mit https://www.iplocation.net rausfinden.

Ja, hat er - und jetzt?[attachment=743]

Ein Proxy könnte helfen: https://www.hidemyass.com/de-de/proxy - ob und wie das funktioniert weiß ich allerdings nicht…

Du hast nicht zufällig irgendeine Art von VPN-Software installiert, oder? Damit kann man dem System jede Art von Standort vorgaukeln, was bisweilen ganz nützlich sein kann…

Die Edith fragt noch: Welches Betriebssystem verwendest Du? Bei W7 z.B. kannst Du über Systemsteuerung -> Ortungs- und andere Sensoren -> Aufenthaltsort Deinen aktuellen Standort eingeben. Bei W10 müsste das ähnlich funktionieren, kann ich aber erst überprüfen, wenn ich wieder zuhause bin…

Wenn du keinen Proxy und kein vpn hast, solltest du dich an deinen Provider wenden, damit er dir evtl eine andere IP-RANGE zuweisen kann. Oder veranlasst, dass seine geo-ip-zuordnung bei den entsprechenden Dienstleistern korrigiert wird.

W10
Ich habe das alles schon gemacht - das ‚Witzigste‘ war vorhin eine Seite, auf der unten stand:Tschechien, 83… E…, Nemecko

Ich probier’s jetzt mal mit Router-Ausschalten …

Wenn das mit dem Router-Ausschalten nicht hilft, muss ich wohl das machen! Danke für Deine Hilfe!

Ich muss mich mal wieder melden! Seit heute Abend kann ich keinerlei word- oder excel-Dateien öffnen. Ich habe seit gestern (als es noch funktionierte) keinerlei Downloads, Änderungen, … gemacht. Bei jeder - noch so alten und noch so neuen Datei kommt eine derartige Fehlermeldung! *
Hat i-wer eine Ahnung, was ich tun könnte bzw. was hier falsch läuft?

PS: Mein Office-Paket ist vorhanden und bezahlt.

Ich hatte während des Spiels Probleme auf die Seite zu kommen. 3 bis 4 mal zeigte es folgendes an:

Dito.

Zu viel Zugriffe aufs LF?

1 Like

Weia. Und das betrifft ALLE Word- und Exceldateien? Hast Du vielleicht so’ne temporäre Office-Version über die Schule drauf und die gilt nur für einen bestimmten Zeitraum? Also quasi Lizenz abgelaufen?

Ansonsten würde ich da nicht groß rumsuchen, sondern Office neu installieren und Ende. Sicherheitshalber vorher die Dateien auf Stick oder so sichern.

3 Like

Ja, ausnahmslos alle! Ich hab keine Schullizenz und meine läuft noch bis 2021!
Ich werd mich morgen mal ‚spielen‘, alle Dateien sichern und dann alles neu installieren!

Aber danke für deine Tipps!

Die Edith meint: Word und Excel brauchten wohl mal eine Pause. Nach 2 Tagen Streik funktioniert alles wieder einwandfrei - ohne, dass ich irgendwas gemacht hätte!
Aber wer versteht schon Computer und ihre Programme! ;-)

1 Like

Einer meiner Profs hat vor ca. 35 Jahren mal in der Vorlesung gesagt:„Merken sie sich, meine Herren, der Strom und die Frauen gehen seltsame Wege!“

P.S.: Wir hatten sechs Mädels von 250 Erstsemestern. Ich war froh, wie’s dann vorbei war…

Das ist in der Tat…strange. Aber gut, Probleme, die sich von alleine lösen, sind mir immer noch die liebsten. … :slightly_smiling_face:

Ernsthaft?
Deine ‚Hilfe‘ bei meinem Problem besteht darin, mir zu sagen, dass ich eine Frau bin! Darf ich deiner Meinung nach wenigstens zum Fußball gehen oder ist das auch Männersache?!

Einige hier fallen negativ mit Machogehabe und verbalen Ausrastern auf. Keine Ahnung ob das schon immer so war aber mir fällt es erst jetzt recht deutlich auf, weil ich viel mehr Zeit daheim verbringe, weil ich nicht in die Arbeit kann.

Also blöd gefragt nicht blöd gemeint: sind die Dateien auch wirklich vorhanden?
Öffnest du die Dateien mit einem Doppelklick aus dem Windows Explorer oder aus dem Programm?
Macht das einen Unterschied?
Bist du mit dem Benutzer „Barbara“ am PC/Laptop angemeldet?

Nachdem alles wieder funktioniert, nicht ganz wichtig, aber: Ich habe beide Möglichkeiten ausprobiert, es kam fast 3 Tage lang bei jeder Datei immer die oben abgebildete (je nach Datei anders benannte) Meldung. Und ja, ich bin mit Benutzer Barbara … angemeldet.

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, ich hatte mit dem Zitat auf die seltsamen Wege des Stroms abgezielt, nach dem Du den launigen Spruch „Aber wer versteht schon Computer und ihre Programme!“ gepostet hattest.
Würdest Du mich näher kennen, würdest Du sehen, dass ich mit Machogehabe so gar nichts am Hut habe. Meine Frau und meine beiden Löwen-Töchter würden das bestätigen.
Nochmals Sorry, das war nicht meine Absicht.
Zu Deinem Problem noch zwei Anmerkungen:

  • Letzten Dienstag war mW Patchday bei Microsoft mit umfangreichen Updates für alle W10-Versionen seit 2018. Falls das der PC schon gemacht hat könnte man unter dem Updateverlauf mal nachschauen ob etwas dabei war, das dann vielleicht noch einen weiteren Re-Boot gebraucht hat.
    Zum Schluß: Es tut mir wirklich leid!
2 Like