Sebastian Boenisch

Willkommen in München, zeig uns was du drauf hast !

Auf geht’s, Wastl!

Willkommen an Bord Sebastian.

War schonmal kein schlechter Einstand heute in Burghausen als IV, etwas unterfordert aber trotzdem mit paar guten souveränen Szenen.

Der Boenisch ist kein Schlechter, das steht mal fest. Ich hoffe nur, der verletzt sich nicht. Bei all dem „Glück“, das wir in letzter Zeit diesbezüglich mit unseren Neuzugängen hatten…

Der Boenisch ist ein Schrank, der ist unverletzbar :wink:

…es sei denn er müsste gegen MICH mal antreten, höhö.

Warum kann ich nicht einfach die Fresse halten? Das ist doch echt nicht zu fassen, so langsam glaube ich wirklich, wir brauchen nen Exorzisten…:frowning:

Was hast Du mit ihm gemacht, Du Schrat?

Und ich Hirsch schreib noch, der Boenisch ist unverletzbar. Na prima :-((

„Leichte Muskelverletzung“…nee, klar. Bedeutet bei unserem Glück wahrscheinlich, dass die Hinrunde für ihn gelaufen ist. Ich fass’ es echt nicht…

gar nix, der war mit’m Chevinsky beim Baumschubsen und hat sich dabei verletzt. :wink:

Tipp für nächste Saison: Wir brauchen einen Kader mit 55 Mann. 11 Stammspieler, und für jede Position 4 Backups.
Ne im Ernst, normal is das nicht mehr mit unseren Verletzten.

kicher

Und ich sach noch: „Boenisch“, sach ich, „Nimm nicht die Eiche!“ - Aber der Vogel hört ja nicht…:frowning:

Mir klingt noch das Geranze vom Sommer im Ohr, wir hätten einen aufgeblähten Kader. Schön wärs…

Dann nahm er die Sequoia.

…und im Winter wirds noch viel schlimmer, wenn unsere Brasilianer „einfriern“. :wink:

Genau; es wird sich rächen, keine Isländer gekauft zu haben.

es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.

Daher mein „Outfit-Tipp“ fürn Ribamar vor seinem ersten Kick im Januar:
3 lange Unterhosn, Norweger-Pulli, dann so 'ne Russen-Mütze (mit runterklappbaren Ohrwaschlwärmer") und Moon-Boots mit Schraubstollen. Und kurz vorm Anpfiff noch 3 Jagertee…dann bassts.

ooops, wir sind ja im Boenisch-Fred…sorry.

Generell die Rasenheizung aufdrehen, bis das Wasser in den Rohren kocht. Kühler Kopf und heiße Füße…

Danke Boenisch für nichts

sagen wir mal so - ohne Boenisch ist es auch nicht besser geworden.

Bei Zeiten werde ich mal den Punkteschnitt mit und ohne ihn vergleichen. Mein gefühl sagt mir, dass wir ohne ihn dann gar nichts mehr gewonnen haben.

Mir fällt spontan nur Dresden ein…