Sechzig um Sieben: Bedeutung des DFL/DFB-Leitfadens zur Wiederzulassung von Stadionbesuchern für den TSV 1860

Text veröffentlicht bei: https://sechzger.de/sechzig-um-sieben-bedeutung-des-dfl-dfb-leitfadens-zur-wiederzulassung-von-stadionbesuchern-fuer-den-tsv-1860/

DFB & DFL haben gestern einen Leitfaden zur Wiederzulassung von Stadionbesuchern während der Corona-Zeit vorgestellt. Wir haben uns den 41 Seiten umfassenden Leitfaden näher angesehen und erörtern hier die wichtigsten Punkte für den TSV 1860 bzw. die Löwenfans – alles was jetzt folgt, steht so auch (nur in einer anderen Reihenfolge) in dem Corona-Leitfaden: Vorab:…

Also bei aller Liebe zum GWS, aber 10-20.000 im Oly wären um einiges besser, als 3.000 Auserwählte im Grünwalder. Ich würds sofort unterschreiben.

2 „Gefällt mir“

Was heisst " wer will in einer zugigen Schüssel die maximal zu einem Drittel gefüllt ist sitzen?"
im Grünwalder sitzt doch auch in einer nur zum Drittel gefüllten Schüssel, dann lieber mit 15000 im
Oly als mit 3000 im GWS

ich auch

Klasse Idee. Wir gehen zu Corona Zeiten ins Oly, kommen alle mit unseren stinkenden PrivatPKW und genießen genüsslich eine aseptische Fußballstimmung im weiten Rund. Jetzt muss mir nur noch jemand erklären, warum wir diese tollen Möglichkeiten nicht gegen Rot II oder Kaiserslautern oder sonstige interessante Mannschaften nutzen sollen. Zeitgleich kann ja TG unseren Platz im 60er nutzen. Quasi eine win win Situation. Naja, ich versuche emotional bzgl. 60 sowieso schon etwas kürzer zu treten. Das wird die beste Gelegenheit.

Lieber aseptisch im Oly als septisch im GWS.

So rum hast du natürlich recht, obwohl ich das natürlich jetzt ungern zugebe. ;-)

1 „Gefällt mir“

wäre natürlich supercool, wenn man in diesem Zeitfenster den Umbau hinkriegen könnte,dann könnte ich mir temporär auch ein Asyl z.B. im Oly vorstellen,hätte auch so ein bisschen das Flair zurück in die Zeit, wo man mit Papa noch zum Fußball ging;
ansonsten …nö!