Wahl-o-mat Online

[list][]GRÜNE 73,2 %[]PIRATEN 72 %[]Die PARTEI 62,2 %[]SPD 54,9 %[]FDP 54,9 %[]CDU / CSU 42,7 %[/list]

Der Wahl-o-mat zur Bundestagswahl 2013 ist ab heute online unter: www.wahl-o-mat.de

SPD, SPD und PARTEI gleichauf mit 64,6% an erster Stelle.

Auch das hilft mir nicht weiter!

Anscheinend bin ich zu je über 85% ein linker grüner Pirat, der bei der PARTEI am Besten aufgehoben ist - weil die hat immer recht. Jack Sparrow lässt grüßen. Aber ich hatte es eh schon geahnt 8)

Erschreckend irgendwie, dass ich mit der NPD eine fast doppelt so große Schnittmenge teile, als mit der CDU/CSU. Und wenn ich mir meine politische Welt wiedewiedewie sie mir gefällt nun in progressive (ich!) und regressive (alles rechts von mir) Kräfte einteile, dann bedeutet das wohl, dass die CDU/CSU doppelt so regressiv ist, als die NPD. Irre… Die gehören alle mitnand wieder in den Kindergarten.

Bei der größten Übereinstimmung von 91,7% mit den Linken, sollte ich denen wohl am meisten trauen. Bin mir da aber nicht wirklich sicher. Sicher bin ich mir nur, dass die mir nicht trauen können :smiley:

Was ist eigentlich aus der Populären Front geworden? Und wo ist die APPD hin verschwunden?

Ich glaub ich wähl den:

SPALTER ALLER LÄNDER, VEREINIGT EUCH!

Anders als beim Landtags-Wahl-O-Mat deckt sich mein Ergebnis beim Bundestag-Wahl-O-Mat mit meiner schon fest stehenden Wahlentscheidung! 76,7% Übereinstimmung find ich gut!

hab auch 57% mit dene geteilt… mei, wenn die halt a für mindestlohn sind und andere sachen, dann „verfälscht“ des glaub ich n bisserl

Piraten und BP über 70!
NPD hab ich gar nicht mit in meine Auswahl genommen… Aber selbst wenn ich 70% mit der NPD übereinstimmen, würd’s mich nicht jucken. Bei den vorgegebenen Fragen kanns durchaus sehr schnell zu Verfälschungen kommen!

ich darf zwar nicht wählen in deutschland hab den test aber trotzdem mal gemacht
erschreckend die 38,2% für die linken und 39,5% für die grünen
[list][]NPD60,5 %
[
]CDU / CSU59,2 %[]AfD59,2 %[]FDP57,9 %[]SPD52,6 %[]PIRATEN46,1 %[]GRÜNE39,5 %[]DIE LINKE38,2 %[/list]

Das ergebnis wäre für mich ein grund hier nicht mehr zu wählen, obwohl ich darf. Das wäre ein grund auszuwandern. Woher kommst du? Wär da noch ein platzerl frei?

ohne dass ich je in erwägung ziehen würde die npd zu wählen, jedoch sicher auch nicht die linken, die spd und schon gar nicht die grünen ist das schon ein lustiges ergebnis :smiley:
ach ja @ didi: im schönen südtirol ist sicher noch ein platzerl frei. wir nehmen ja offensichtlich jeden :wink:

bin wohl schon zu lang in den usa. aber hier gelte ich immernoch als linke zecke oder „socialist“.

REP69,7 %
FDP69,7 %
CDU / CSU68,4 %
BP63,2 %
SPD48,7 %
GRÜNE43,4 %
NPD38,2 %
DIE LINKE31,6 %

Südtirol? Meine 2. Heimat, ich bin oft im Vinschgau und liebe Land und Leute. Seit wann nehmt ihr jeden? Ist doch mittlerweile nicht mehr zu bezahlen. Wir haben länger nach einem Häuschen gesucht, unbezahlbar, leider.

neben den wahlomaten zur landes-und bundestagswahl gibts auch noch von der sz ein solches instrument fuer die btw
http://www.sueddeutsche.de/politik/exklusiver-wahl-thesentest-welche-partei-ihnen-wirklich-nahesteht-1.1756596

das mit dem „wir nehmen doch jeden“ hat mit der sozialpolitik hier zu tun, passt aber nicht hier rein. dass südtirol komplett unbezahlbar ist ist leider war. die immobilienpreise sind absoluter wahnsinn, dazu der unlaubliche steuerdruck und die italienische bürokratie. dagegen ist deutschland ein waisenknabe. echt im vinschgau? komm doch mal ins schöne überetsch. noch schöneres land und schönere leute! :wink:

CDU/CSU: 68,1
ÖDP: 62,8
SPD: 61,7
NPD: 60,6
Piraten: 54,3
Grüne: 53,2
FDP: 48,9
Die Linke:45,7

Ich stelle mal sowohl das gewichtete, als auch das ungewichtete Ergerbnis ein.

Zunächst das gewichtete:

[list][]CDU / CSU 62,2 %[]BP 61,1 %[]AfD 58,9 %[]PIRATEN 57,8 %[]GRÜNE 56,7 %[]FDP 50 %[]DIE LINKE 46,7 %[]SPD 45,6 %[/list]

nun das ungewichtete:

[list][]GRÜNE 63,2 %[]PIRATEN 61,8 %[]BP 61,8 %[]CDU / CSU 59,2 %[]AfD 56,6 %[]DIE LINKE 53,9 %[]SPD 52,6 %[]FDP 50 %[/list]

Kann nur jedem empfehlen sich auch alle beiden Varianten anzeigen zu lassen.

[size=18]Bundestagswahl: [/size]
Die LINKE 83 %
Die PARTEI 82 %
GRÜNE 81 %
PIRATEN 78 %
MLPD 72 %
SPD 70 %
AfD 44 %
CDU / CSU 41 %

und ohne Gewichtung:
DIE LINKE 77,6 %
Die PARTEI 77,6 %
GRÜNE 76,3 %
PIRATEN 72,4 %
SPD 68,4 %
MLPD 67,1 %
AfD 46,1 %
CDU / CSU 43,4 %

[size=14]Landtagswahl:[/size]
DIE LINKE 88,6 %
GRÜNE 76,3 %
SPD 73,7 %
PIRATEN 73,7 %
FREIE WÄHLER 57,9 %
NPD 49,1 %
CSU 42,1 %
REP 40,4 %

ohne Gewichtung:
DIE LINKE 82,9 %
GRÜNE 75 %
SPD 72,4 %
PIRATEN 69,7 %
FREIE WÄHLER 59,2 %
NPD 50 %
CSU 46,1 %
REP 42,1 %

Kannste mal gucken… die NPD… unglaublich…

Südtiroler halt :wink:
Im ernst, ich mag Land und Leute besonders das Überetsch. Montiggler Seen sind mein Paradis. Mendl Speck und Pfefferer meine Drogen

Wir sollten nen neuen Fred aufmachen.

das ist nicht verwunderlich. da als antwort jeweils immer nur ja oder nein möglich ist dürften sich viele antworten der npd in sachen sozial- und wirtschaftspolitik mit denen der linken parteien gleichen.
deshalb sind übereinstimmungswerte von ca. 50% trotz z.b. wahlempfehlung „die linke“ keine überraschung.

ich für mich persönlich muss sagen, dass ich momentan in einer phase meines lebens bin in der ich ganz egoistisch die partei wählen werde die für meine eigene brieftasche am besten ist.
als student war ich in meiner wahlentscheidung noch sehr viel idealistischer, das ist aber definitiv vorbei.

nana der pfefferer ist von der falschen kellerei. :wink: beim speck kann man wirklich nicht viel falsch machen :smiley: und ja das ist jetzt wirklich offtopic