Wahlomat zur Landtagswahl in Bayern 2018

Ich hab mich mal durch die 38 Fragen/Thesen durchgeklickt.

Ergebnis:

1.Piraten Partei 68
2.Bayern Partei 63
3.AfD 63
4.Linke 60
5. SPD 56
6. CSU 55
7. Grüne 55
8. FW 46

Das habe ich so nicht erwartet, schlussendlich bin ich so schlau wie vorher…

FDP gleich gar nicht erwählt? vllt gibt’s ja auch noch ne andere Partei, die dir behagt bzw über 70 kommt?
Ansonsten, Hauptsache nicht deine Nr 3 wählen…

Die AFD ist bei ihm eigentlich nur so weit oben. weil die AFD zu vielen Themen einfach keine Meinung hat und wenn er es auch nicht als so wichtig ansieht haben sie halt eine überschneidung, darum ist der Wahlomat eigentlich mist, wenn eine Partei einfach kein Konzept hat sollte sie hier keine % bekommen

stimmt der Wahl-o-mat ist Mist. Wie alles heutzutage muss espraktisch sein und schnell gehen. Sowas nennt sich dann politische Bildung.

man kann ja nur 8 Parteien anklicken, die dann ausgewertet werten. ich hab die FDP halt nicht mit angeklickt :slight_smile:
Das der Wahlomat recht kurz gefasst ist, war mir vorher klar. Ich sehe das auch nicht als Wahlempfehlung, sondern war erstaunt bei welchen Parteien ich anscheinend die meisten Schnittmegen habe.
Regional bei mir im Landkreis, werde ich eine partei wählen die bundesweit für mich nicht in Frage kommen würde.

Des mit den 8 auswählen ist ja genau der Blödsinn… Vielleicht hast du bei denen, die du nicht „erwählt“ hast ja die meisten Schnittmengen?

wenn man sich die 8 angeschaut hat, kann man die Auswahl verändern

Morgen ists soweit, die Alleinherrschaft der CSU hat endlich wieder ein Ende. Noch einmal schlafen:)

Ich habe auf meinem Briefkasten den obligatorischen Aufkleber „keine Werbung“. Da Wahlwerbung auch Werbung ist, gilt das auch für das zur Zeit allgegenwärtige Propagandazeug. Die meisten Parteien haben das auch berücksichtigt, aber die CSU und die FDP hat das nicht interessiert und sie haben meinen Briefkasten mit ihrem Scheiss vollgestopft. Ein Grund mehr sie nicht zu wählen.