3. Liga geht am 30. Mai weiter - 1860 vs Duisburg am 31. Mai

Text veröffentlicht bei: https://sechzger.de/3-liga-geht-am-30-mai-weiter-1860-vs-duisburg-am-31-mai/

Jetzt geht alles ganz schnell: Wie die – für gewöhnlich gut informierte – BILD-Zeitung berichtet, wurden die Vereine der dritten Liga über den Liga-RE-Start informiert, damit sie sich um Quarantäne-Hotels bemühen können – der erste Spieltag nach der Corona-Pause soll wie folgt aussehen: 30. Mai, 14 Uhr: Mannheim – Uerdigen Meppen – Würzburg Magdeburg –…

Falls es weitergeht. Bis zu welchem Spieltag?

Ich denke mal, dass das durchgezogen wird, komme, was wolle. Unsere Löwen sind wohl sehr optimistisch, was sowohl die Gesundheit als auch die Erfolgsaussichten angeht. Denis Erdmann z.B. spricht im ‚Löwen Rudel Stammtisch‘-Gespräch zweimal von der 2. Liga …

https://www.kicker.de/775943/artikel/3_liga_setzt_saison_ab_30_mai_fort

Mal sehen, ob Gerichte bemüht werden.

ist schon geschehen

1 Like

ganz ehrlich, jetzt darf man sich von den Verweigerern nicht
erpressen lassen. Es war Zeit genug nach Möglichkeiten
für Training, Quarantänehotels, Ausweichstadion etc. zu suchen.
Jetzt wurden die Spiele terminiert und die Zeit der Vorbereitung
reicht nicht mehr. Eine Frechheit !
Wer nicht antritt dem werden die Punkte entzogen, fertig

Ich sehe auch die Position der Verweigerer inzwischen als nicht besonders schlüssig. Meines Erachtens haben sie einfach nicht entschieden genug die Probleme im Vorfeld dargestellt. Dass Investorenvereine wie die Löwen, Uerdingen oder die Kickers gerne spielen möchten ist dagegen nicht überraschend. ´

Schön ist das nicht, was da unter dem Deckmantel der Sportlichkeit fabriziert wird.

Oje, dann wirds sicher nix :-D

dann sollte man den Erdi testen, klingt nach Corona !

wenn Jena und Halle nun wirklich vor Gericht ziehen -
wie geht das dann weiter ? Was genau soll da entschieden
werden und wie lange dauert das ? Bis zum 30.05. ist ja
wirklich nicht viel Zeit und irgendwelche Vorbereitungen
müssen die Vereine ja trotzdem treffen, falls sie vor
Gericht verlieren und spielen müssen.

Das Jena die Saison beenden will,ist doch klar.Die haben null Chancen auf den Klassenerhalt.Es gibt schon seit Wochen keine Corona Infektion in Jena.Also diesen Trumpf können sie auch nicht ziehen.Der kleine Frauenverein USV Jena will auch unbedingt weiterspielen.Die 1. und 2. Liga spielt auch weiter,also was wollen die da vor Gericht ziehen.Genau wie der HFC haben die einfach nur Schieß vor dem Abstieg.Selbst wenn die Stadt das Stadion sperrt,kann man ohne Zuschauer auf jeden halbwegs guten Sportplatz spielen.In der Vorbereitung wird auch über die Dörfer getingelt.

1 Like

Jena greift einfach nach jedem Strohhalm, Halle und Magdeburg geht der Arsch auf Grundeis und Mannheim is einfach nur lächerlich und peinlich-steht das 1.mal auf 2 und dann so einen Affenzirkus veranstalten. Mannheim is einfach nur der vorletzte Mist nach den roten! Aber es reichte ja schon vor kurzem ein Bericht im TV als man einen sowas von sympathischen Mann bei ner Coronademo interviewte mit dem ach so tollen Schriftzug auf dem T-shirt „Waldhof Mannheim ist Wiederstand“… passt zu diesem Kotzverein!

1 Like

Du scheinst den Waldhof ja sehr gut zu kennen. Solche Ableitungen kannst Du auf jeden C,ub machen. Meinst Du 1860 und alle seine Fans seien mit Weihwasser gesegnet?

1 Like

Ja, das ist so

3 Like

Nicht nur das. Wir sind alles sogar weihwasserspritzende Engelein. :innocent:
Hosianna TSV, Hosianna 2.Liga… Hosianna

1 Like

Selbstverständlich. Sogar die Lutherischen unter uns!

3 Like

Das klingt aber wirklich, wie ein bekannter Fangesang …

Perfekter als 1860 geht gar nicht.

2 Like

Was Waldhof macht, finde ich ekelig, ehrlich.
Unter aller Sau!

1 Like