Endlich in Freising!

Servus Löwenfans!

Ab Montag, 01.09., hat Freising endlich einen Laden den jedes Löwenherz höher schlagen lässt. Bei uns findet Ihr vom Heim- und Auswärtstrikot über Kapuzenpulli bis hin zum Accessoire alles was das Löwenherz begehrt.

Zudem bekommt Ihr als Schmankerl Karten für alle Heim- und Auswärtsspiele der I. Mannschaft im Vorverkauf.

Also, ich hoffe wir sehen uns…

Super, aber wo ist dieses Freising? Gibt es dort eine Straße? Wenn Heinrich der Löwen dort nicht die Brücke gesprengt hätte, wäre die Fußballweltgemschichte ganz anders gelaufen.

Als Moderator hadere ich grade, ob ich diesen Thread schließen soll oder nicht. Normalerweise würde ich Werbung in der Fankurve sofort unterbinden. Aber ist das Werbung? Wenn es Werbung wäre, wäre sie so dermaßen ungeschickt – weder Name noch Adresse des Ladens werden genannt –, dass ich den Thread schon aus Mitleid mit den Ladenbesitzern auflassen würde, da er einiges über ihre Geschäftstüchtigkeit verrät.

Verschiebn doch nach P&L; dort wär er gut aufgehoben, oder nicht?
Zum Zumachen ist er tatsächlich zu schade, weil tatsächlich lustig.

Zuerst möchte ich mich bedanken, dass ich in diesem Forum bemitleidet werde. Erstens sollte dies nur zur Information dienen und nicht als Werbung. Es war durchaus beabsichtigt nicht mehr Informationen in den obigen Beitrag zu schreiben. Zweitens finde ich es beachtlich, welche hellseherischen Fähigkeiten der Herr Moderator hat. Bin mal gespannt wer vorhersagt, dass ich bereits 10 Jahre arbeitslos, Alkoholiker, Drogenprobleme und dies der einzige Weg aus meinem verkorksten Leben ist mit meiner Geschäftsuntüchtigkeit jetzt n Laden mit 60er Artikeln aufzumachen.

Bitte lasst den Thread offen, denn ich bin auf weitere persönliche Diffamierungen sehr gespannt!

@Fanmeile: Humor ist auch nicht so dein Ding, oder?

@Sehlöwe: Gute Idee, mache ich.

Nachtrag: Ich sehe grade, dass Verschieben mit der neuen Forumssoftware nicht geht. Was nun?

Dann halt einfach hier lassen.
Nicht zumachen; bestimmt ist er bereits 10 Jahre arbeitslos, Alkoholiker, hat Drogenprobleme und dies ist der einzige Weg aus seinem verkorksten Leben mit seiner Geschäftsuntüchtigkeit jetzt n Laden mit 60er Artikeln aufzumachen; da muß man ihn unterstützen.

Verschieben ist zwar etwas umständlich, geht aber doch! :wink:

Ich glaube da ist einer bereits 10 Jahre arbeitslos, Alkoholiker, hat Drogenprobleme und dies ist der einzige Weg aus seinem verkorksten Leben mit seiner Geschäftsuntüchtigkeit jetzt n Laden mit 60er Artikeln aufzumachen

Ich fände ein bisschen mehr Informationen schon interessant.

Ah; Du möchtest wissen, was für Drogen und wo er sie herhat?

(scnr)

Ich glaube, ich sollte den ganzen Thread in „Löwenforumsbrüller“ verschieben :slight_smile:

Ne lass mal.
U.u. ist er bereits 10 Jahre arbeitslos, Alkoholiker, hat Drogenprobleme und dies ist der einzige Weg aus seinem verkorksten Leben mit seiner Geschäftsuntüchtigkeit jetzt n Laden mit 60er Artikeln aufzumachen.

Ich wünche auf jeden Fall Erfolg und finde die Häme nicht angebracht.

Ich glaube wir wünschen ihm alle viel Erfolg, ich werd auch auf jeden Fall mal vorbeischauen. Aber das mit Drogen, Alkohol und Arbeitslosigkeit kam ganz allein von ihm selber, das war so ein kleines Eigentor, eine Steilvorlage für ein paar Witze. Selber Schuld, man versteht ja Spaß und keiner hier hat ernsthaft irgendetwas schlecht gemacht :slight_smile:

Wahrscheinlich wird nach den netten Reaktionen im Löwenforum das Sortiment gerade auf FCB umgestellt…

Genauso siehts aus.:).

Also @FanMeile, immer schön locker bleiben, jeder gönnt und wünscht dir den sich hoffentlich einstellenden erfolg.

Ja gut, a bisserl dünnhäutig hat er schon reagiert, des stimmt schon.

Es ist doch völlig klar, dass wir einem Löwenladen Erfolg wünschen. Aber die Adresse des Ladens wäre dann schon interessant :wink:
Also FanMeile, nichts für Ungut, verrate uns die Adresse, dann kommen zur Eröffnung bestimmt ein paar Löwen vorbei.

Ich glaub ja mittlerweile, der @FanMeile is ein ganz cleverer Geschäftsmann.

Denn inzwischen hat er in diesem Thread viel mehr Aufmerksamkeit, als wenn er die genaue Anschrift sofort veröffentlicht hätte.

Des nenn ich mal strategisch durchdachte Öffentlichkeitsarbeit !