Fabian Greilinger

Einen Spielerthread namens „Greilinger“ gibt es nicht, oder?
oder bin ich mal wieder zu blöd :upside_down_face:

Egal, wird so „alles“ hier reingepackt.
Interview auf fupa mit Greilingaaaaa …

Erstaunlich, der gute Fabian wird in ein paar Monaten 21, wird aber mehrmals als „19-jähriger“ bezeichnet. Und lustig ist, dass er selbst dem nicht einmal widerspricht. Weiß er selbst vielleicht nicht, wie alt er schon ist? Wer sagt ihm die Wahrheit?

Genießt du mit deinen 19 noch Welpenschutz und wirst von Kritik verschont?
Nein, nein. Da gibt`s keine Unterschiede, alle werden gleich angefasst. Bei uns jungen Spielern …

Des ist scho witzig :sweat_smile:. Vermutung: Interviewverschriftlichung dann leicht verschieden als die Interviewführung und der Reporter hat sich verlesen beim Jahrgang.

1 „Gefällt mir“

Dann mach ma halt einen! :wink:

1 „Gefällt mir“

Uns Statistikfreaks würde so etwas nie passieren!

@bluelady

danke :blue_heart:

1 „Gefällt mir“

@MutigerLowe : Also dass ausgerechnet DU Dich für einen Greilingaaaaa-Fred einsetzt, ist ja ein veritables Damaskus-Erlebnis… :wink:

Freut mich ihn weiter im Löwentrikot zu sehen.

8 „Gefällt mir“

Letzte Saison hätte ich ihn noch eher nicht verlängert. Ich finde er hat nochmal einen guten Schritt nach vorne gemacht und auch auf etwas ungewohnten Positionen Einsatz gezeigt.
Jetzt freut es mich dass es weitergeht und hoffe dass seine Entwicklung immer noch nicht abgeschlossen ist.

1 „Gefällt mir“

Auch pro Greilinger. Mir gefällt vor allem auch, dass er von der Bank noch Impulse bringen kann und ein „hey Leute, da geht noch was“ ausstrahlt.

Guter Schritt, Fabian und Günter!

1 „Gefällt mir“

Eindeutig gute Sache! Der Bursche ist auch erst 21 und sicherlich noch „ausbaufähig“. Auf jeden Fall hängt er sich in jedem Match voll rein und gibt alles. Und genau solche Spieler brauchen wir.

8 „Gefällt mir“

Bei ihm hat einfach gar nichts gegen eine Verlängerung gesprochen.

Man merkt wie er sich stätig verbessert.

1 „Gefällt mir“

„Klasse, Greili Junge“ wie MK sagen würde … mich freut´s für den Burschen.
War beim uns im Fanclub auf der Weihnachtsfeier und hat echt nen grundsoliden, geerdeten Eindruck gemacht.

Ich seh in ihm auch das Potenzial als Kampfsau zum Publikumsliebling zu werden. Weiter so!

1 „Gefällt mir“

Es gibt heute viel zum Schimpfen und Fluchen, aber ich schreibe lieber in diesen Thread hier was:

Das war heute das beste Spiel, das ich vom Fabian Greilinger gesehen habe. Ich sah eine stark kämpfende Löwenmannschaft und hätte es jedem gegönnt, heute zu gewinnen - aber gerade der Greilinger hätte es so verdient gehabt, nach dieser Leistung einen Sieg zu feiern.

Ich bin keiner, der online über Leute herzieht; da schweige ich tendenziell einfach. Aber der Junge hat mich echt Nerven gekostet und ich konnte seine Art auf dem Platz anfangs - und dann auch noch eine ganze Weile - überhaupt nicht leiden. Für mich fehlte da viel zu viel der fußballerische Verstand. Damit meine ich auch was anderes als jugendlichen Übermut oder unerfahrenen Leichtsinn: da war einfach viel zu viel dabei, was nicht sein soll. Die Anzahl unnötiger Fouls, das ständige Werkeln mit den Händen (quasi: Ball ist weg, jetzt stump’ ich ihn halt), die Entscheidungen in der Offensive - nein, da hatte der Junge keinen guten Stand bei mir.

Was er aber diese Saison an Schritten voran gemacht hat - und die Leistung heute, die hat mir wirklich imponiert. Bitte helft mir: ich erinnere mich an keinen auffälligen und klaren Fehler bei ihm. Damals hat er für jede gute Aktion drei mäßige gehabt, aber heute sah ich nichts, wo ich ihm einen Vorwurf machen würde.
(Vielleicht hätte es dem Gouras bissl mehr weh tun sollen, wenn er schon 'ne Gelbe dafür kassiert, das gebe ich zu.)

Aber die Anzahl an starken Situationen war heute für mich wirklich beachtlich. Spektakulär natürlich der Einsatz bei diesem krassen eins-gegen-eins, wo er einfach nicht aufgibt. Gab eine Kameraeinstellung, wo man ihn von hinten mit riesigem Rückstand anrasen sieht - saugeil! Vor der Gelbe gegen den Gouras, wie er mit einer mir schier unerklärlichen Leichtigkeit den Ball der Hacke dem Gegner abluchst! Und wie er ein ums andere Mal auf seiner Seite voranmarschiert: ohne sich den Ball zu weit vorzulegen, ohne überhastet das falsche Abspiel zu wählen, ohne sinnlos ins Dribbling zu gehen. Nein, durchdachte Aktionen und immer mit Herz. Und dazu noch viele unauffällige Ballgewinne, auch sinniges Raumzustellen, hartnäckige Zweikampfführung.

Wenn man auch stinkig sein mag, dass wir heute nicht gewonnen haben: der Fabi hat mir heute Freude gemacht. Und ich hätte mir nicht erwartet, dass er gegen Saarbrücken einen so prägenden Einfluss haben würde. So stimmt mich das optimistisch. Da hat einer kontinuierlich, aufmerksam und gewissenhaft an seinen Schwächen gearbeitet und entwickelt sich damit mehr und mehr zu einem starken Spieler für uns.

Schön, wenn man sich irrt.

Offen bleibt nur: ist der jetzt Linksverteidiger oder hat der auch vorne eine Zukunft? Als er letztes Jahr gegen Türkgücü hinten links gespielt hat, rutschte mir das Herz in die Hose - aber ich fand dann, er habe es eigentlich ganz gut gemacht. Und wenn ich so drüber nachdenke, hatte er links hinten bessere Spiele als links vorne. Also ist das jetzt seine Position?

14 „Gefällt mir“

Von vorne bis hinten meine Meinung! :+1:
Mir ging es bisher mit Greilinger genau so wie dir . Sympathie zwar, aber grundsätzliche Skepsis, ob es bei ihm für einen guten Drittligaspieler reicht.

Das war gestern SEIN Spiel!

Sprinten , kämpfen und v.a. den Ball nach vorne schleppen, das kann er.
Seine Schwächen kamen gestern nicht zum Tragen. Pässe und Flanken!
Das konnte er gestern (wegen der AV-Position?) vermeiden…
Wir sollten deshalb nicht jede Woche so eine Leistung von ihm erwarten. Das wird auch schon wieder schlechter laufen.
Aber es stimmt schon, er scheint an seinen Schwächen (Stellungsspiel, Defensivzweikämpfe) gearbeitet zu haben. Viel geschickter als vor Monaten … sehr erfreuliche Entwicklung!

1 „Gefällt mir“

Mir geht einfach das Herz auf, wenn ich so jemand unentwegt rennen und um jeden Ball fighten seh.
Das ist es doch auch, was wir sehen wollen.
Da werden dann auch eher Fehler verziehen.

2 „Gefällt mir“

Kannst Dich erinnern, dass alle den Willsch schon als Fehleinkauf abgeschrieben hatten?
Zu stark die Konkurrenz in der Offensive. nur durch Verletzungen oder Rote Karten anderer hat man ihn als letzte Alternative Außenverteidiger spielen lassen.

So schlecht ist die Idee nicht, pfeilschnelle und trotzdem robuste Leute genau da einzusetzen. Siehe auch Deichmann, selbe Geschichte.

02.04.2022 :lion: - FCS

Spieler des Spiels - kicker. de (1,5)

2 „Gefällt mir“

Nachdem einem Greilinger von manchen die Qualität für die 3. Liga vor nicht so langer Zeit abgesprochen wurde, spielt er sich nicht nur bei 60 immer mehr in den Fokus.

3 „Gefällt mir“

Wo hast du das gelesen?

Kann mich an sowas gar nicht erinnern.

Schuldig. Ich sehe das (U21) auch immer noch nicht. Aber ganz ehrlich zur persönlichen Präferenz gesagt , Spieler mit einer schlecht(er)en Schusstechnik haben es bei mir schwer. Und diese Schwäche beim Abschluss und beim Flanken, die sehe ich bei ihm immer noch.