Geld zurückfordern, „weil Ismaik eh zahlt“?

Text veröffentlicht bei: https://sechzger.de/geld-zurueckfordern-weil-ismaik-eh-zahlt/

Geld zurück für Geisterspiele, weil Ismaik ohnehin zahlt?

Diejenigen, die das Geld zurückfordern wollen (ausgenommen Personen, die sich tatsächlich in finanzieller Not befinden) sollen bitte in Zukunft dann auch so konsequent sein und nicht mehr Spiele der ersten Mannschaft von Sechzig anschauen. Warum jubelt Ihr Spieler eurer verhassten KGaA zu? Geht hald dann zu der Dritten und schleichts euch ausn Grünwalder.

immer wieder geil, wenn löwen anderen löwen vorschreiben wollen, wie sie ihr löwesein leben sollen.

2 „Gefällt mir“

Mal unanhängig von den Boxern:
Seit vielen Jahren gehört eine Insolvenz der KGaA zu den Dingen bei Sechzig die ich mir am sehnlichsten wünsche. Weit mehr als einen Aufstieg. Wenn ich also noch eine Dauerkarte hätte, dann wüsste ich nicht weshalb ich jetzt mit einem Forderungsverzicht ausgerechnet dieser KGaA Geld in den Rachen schmeißen sollte. Allerdings habe ich, unter anderem eben weil mir die KGaA so wenig unterstützenwert erscheint, eh keine Dauerkarte mehr.

Das Argument vom Alpenvorlander kann ich aber trotzdem nicht nachvollziehen. Man kann Sechzig in Giesing durchaus genießen, auch wenn man die KGaA ablehnt. Hab ich in der Regionalliga-Saison (und davor bei den Amas) auch gemacht. Das ist dann eine Abwägung von Pro (Sechzig dahoam, Giesinger Flair vor und nach dem Spiel) und Contra (Geld für die KGaA). Wenn in dieser Abwägung das Pro komplett wegfällt, dann gäbe es auch für mich keinen Grund mehr das Contra zu akzeptieren. Das kann man natürlich auch anders sehen. Aber die Argumentation dass man der KGaA ohne Gegenleistung Geld zahlen soll nur weil man es unter anderen Umständen mit Gegenleistung tut, die ergibt wenig Sinn.

Ich habe zwei Jahreskarten und da geht es dann schon um ein paar Euros. Ich habe noch nirgendwo gehört, dass HI auf Zinsen verzichtet. Über den Verkauf der Fanartikel kommt praktisch kein Geld zurück, seitdem Power dort aktiv ist (man hat immer wieder Leute dort „geparkt“, damit kein Gewinn an die KGaA abgetreten werden muss).

Wieso soll ausgerechnet ich Geld spenden, um die Zinsen an HI oder die Stafzahlungen wegen zu später Wandlung in Genussschene zu finanzieren, wenn Ismaik mich als Rassist beschimpft?

Die Diskussion über die Erhöhung der Jahreskartenbeträge möchte ich noch einmal in Erinnerung rufen …

Es würde mich interessieren, wer regelmäßig Geld an sein Stammlokal überweist, weil er da ja ohne Corona auch sitzen würde und sein Bier trinken würde?

Also meines Wissens zählt die KGaA keine Zinsen an Ismaik. Ich habe zu dieser Thematik schon öfters Artikel speziell im Löwenmagazin gelesen. Ich lasse mich da gerne eines besseren belehren.

Hier! Ich mach das!
https://lokalsupport-schwabing.de/
https://lokalsupport-giesing.de

Und bei mir daheim holen wir ca alle 10 Tage was zu essen und ich nehm noch 2 Bier mit.

1 „Gefällt mir“

Du zahlst Essen und Bier, das Du dort abholst.

Vergleichbar wäre es, wenn Du das Essen bezahlst und nicht abholst!

1 „Gefällt mir“

Aha, Zinsen -673€ in der Bilanz 2017/2018. Theoretisch könnte man jetzt noch anzweifeln, ob das Zinsen für Ismaik sind oder hald Zisnen wegen sonstigen Verbindlichkeiten. Die KGaA hat inzwischen ja auch Darlehen bei der Bayerischen mit einem Zinssatz in Höhe von 3,5% aufgenommen.

Im Prinzip hast Du Recht, aber 673 000 € bei 3,5% sollte schon ein schöner Betrag sein …

Bitte alles lesen,dann löst sich auch dein identifizierter Widerspruch.

Bei mir daheim, ja, tue ich das. Ich erhalte essen und zahle. Wenngleich ich für das Bier das 3fache bezahle als für das Bier aus dem Getränkemarkt was bei mir im Keller steht.

Jedoch, daher meine Links: Ich unterstütze eine (Stamm)Kneipe in Schwabing und mehrere in Giesing. Dort hole ich nix ab, der Betrag entspricht ca dem was ich dort sonst ausgebe (beim Stammtisch in Schwabing 2 mal im Monat, bzw den Giesinger Kneipen wo ich bei Heimspielen einkehre/verkehre).

ein Aspekt der komplett unterschlagen wird: Wenn HI mehr Druck ausüben kann, weil dringend Geld benötigt wird, machen wir uns noch abhängiger von ihm.

Ich habe meine DK gespendet - in guten, wie in schlechten Zeiten

Und indem wir freiwillig Geld in seine Firma pumpen, aus Angst er könnte uns sonst wieder erpressen, emanzipieren wir uns von ihm? Das erinnert schon ein bisschen an den kleinen Bub auf dem Schulhof der sein Taschengeld freiwillig gleich nach dem Pausengong abliefert, damit er wenigstens nicht auch noch aufs Maul bekommt.

Erpressbar sind wir nicht weil Kohle fehlt, sondern weil wir die Konfrontation scheuen.

Danke!

In meiner Welt habt ihr beide recht. Wir habens Geld auch nicht zurück gefordert.

Die Konfrontation mit Ismaik wird nicht hier entschieden. Das Geld Gorenzel&Co zu überlassen in dieser Sache verringert die Notwendigkeit mit dem 60% Besitzer ein Bettelareangement zu treffen.

Ich habs Geld nicht retour gefordert weil ichs mir leisten kann und ich Bock drauf hab. Genauso wie ich in der kleinen Kneipe für 2 Bier auch mal an 10er gebe und sag „passt scho“.

Und nein, bin weder Bonze noch Großverdiener

1 „Gefällt mir“

Dann musst im Umkehrschluss aber auch konsequent sein und sagen, dass Du seit 2011 keinen Cent fürs Stadion und Anschauen der Mannschaft investieren hättest dürfen…

Nur, dass ma uns verstehen, ich hab den HI gefressen, wie sonst noch was.
Ich kotz im Strahl, dass wir uns so einen Verbrecher und Märchenonkel ans Bein gebunden haben.
Ich bin überzeugt, dass wir ohne HI auch RL und 3. Liga geschafft hätten.
Sein Rassismus, seine Dummheit und seine Vasallen (OG, Power, etc etc) gehören mit der Scheissbürsten aufgeräumt.

Aber in der aktuellen Situation (Corona) glaub ich halt, dass er seine Chance sieht, dass wir uns wieder mehr von ihm abhängiger machen.

Ich sag nicht, spende Geld oder gerne auch, zieh die Kohle ab und gib es dem e.V. alles OK, ich bin nur davon überzeugt, dass er uns am Boden liegend noch fi""en wird und ich dem Verein da nicht in Rücken falle, ich spende meine DK und gut ist, aber jeder wie er meint.

Die Konfrontation scheuen wir aus meiner Sicht nicht, dem Dummdreisten musst auch ned jede Aktion noch kommentieren.
RR macht es schon richtig und wenn es sportlich und mit dem GWS so weitergeht, dann bin ich guter Dinge.

Auf die Löwen

2 „Gefällt mir“

Sehe ich anders, weil:

Du hast es besser gesagt, was ich meinte zu sagen: Bettelarrangement
Genau darauf läuft es raus