Löwen verkaufen Geistertickets - Foto von den Fans kommt dafür aufs Stadionbanner

Text veröffentlicht bei: https://sechzger.de/loewen-verkaufen-geistertickets-foto-von-den-fans-kommt-dafuer-aufs-stadionbanner/

Der TSV 1860 hat heute Mittag die Aktion #machtdassechzgervoll vorgestellt:

1 „Gefällt mir“

Die Aktion macht generell nur Sinn, wenn ohne Zuschauer auch gespielt wird.

Dann kann man sich positionieren.

Ansonsten sind das ungelegte Eier.

1 „Gefällt mir“

Wär es nicht effektiver, einfach zu spenden? Dann spart man sich unter anderem den Versand und einiges an Steuern

1 „Gefällt mir“

Naja, wenn man ohne Zuschauer nicht spielt macht die Aktion schon auch Sinn. :laughing:
Erst wenn man mit Zuschauern spielt, könnte man die Aktion vielleicht etwas unverschämt finden.

Ich wüsste aber gerne, ob man bei der Aktion dann mit Zensur, oder Repressalien rechnen muss?
Darf ich ein Schild in die Kamera halten: „Macht das Sechzger voll - Ohne Hasan“ , oder „Gemeinsam für 60 und gegen Hasan“. Oder darf ich mein neues Shirt von den Löwenfans gegen Rechts tragen. Vielleicht ist die Maskenpflicht vom Söder doch noch für etwas gut. :rofl:

8 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall alles verboten!

Auf der Website ist ja davon die Rede dass den Verein eine Welle der Solidarität und Freundschaft erreicht habe. Das finde ich ja grundsätzlich äußerst erfreulich, nur was haben Spenden an die KGaA mit dem Verein zu tun? Wäre es da nicht sinnvoller, die Karten zurückzugeben und das Geld an den eV zu spenden? Wenn ich noch eine Dauerkarte hätte, dann würde ich das so machen.

6 „Gefällt mir“

Hat das schon ein DK Inhaber gemacht? Bei mir steht unter Reservierte Karten “keine Datensätze“… Also blöder kann man den Vorgang nicht machen.

Ja, ich

Ich bin auf ‚GemeinsamfürSechzig‘ und dann ‚Umbuchungen‘ gegangen. Nach einmal aus- und wiedereinloggen hat’s geklappt - einfach ist was anders, aber ich bin’s beruflich gewohnt, dass umständlich das neue ‚modernisierte‘ ist.

und was ist wenn ich es einfach gut sein lasse und nicht umwandel sondern kommentarlos auf die Erstattung meiner DK verzichte ?
Auf das Foto habe ich eh keinen Bock, will einfach den Verein
unterstützen und keine Kohle zurück habe.

Ach ja - der größte Löwenfan aus Arabien hat ja kundgetan das
er uns nicht insolvent gehen lassen wird und immer hilft.
Dann kann uns ja sowieso nichts passieren…

Du musst umwandeln, sonst wird irgendwann erstattet werden. Wird auch eine rechtliche Sache sein, dass das jeder selber anstoßen muß.

Und was - nur mal theroetisch gesprochen - man kommt zum Schluss, dass die Spiele irgendwann in der Zukunft doch mit Zuschauern stattfinden können. Gilt dann das Geisterspiel-Ticket oder kann ich dann noch das ursprüngliche Ticket verwenden ?

Ich warte jetzt mal ab, vielleicht kommt ja noch was wegen Merchandise Gutschein. Aber wie ich den Power kenne, wird er der KGaA nix schenken und das Geld vom Scharold zurückfordern. Sind schon kranke Strukturen bei uns…

Die sollen einfach die Dauerkarten für das kommende Jahr weiterlaufen lassen. Es wird in diesem Jahr keine Zuschauer im Stadion geben und dann passt es ja.

So lange es von HI nur Darlehen gibt und die KGaA Zinsen zahlen muss, werde ich keine Geisterspielkarte kaufen.

Wenn ich daran erinnert werde, wie die Fahnen verboten wurden, wie man die Fans abmahnt und wie HI uns, also auch mich als Rassisten beschimpft hat und die KGaA keine Stellung bezogen hat.

Nachdem man auch die Aussagen in Sachen Nordkorea bzw. die Roten haben die besseren Fans unkommentiert ließ, sehe ich persönlich keinen Grund, auf eine Erstattung zu verzichten und obendrein noch was draufzulegen.

Du verzichtest nur, zahlst aber nix drauf, außer du kaufst eine neue / weitere Karte. Mein Kaufpreis waren 0 €. Und nachdem ich - freiwillig - heuer nicht mehr ins Stadion gehen werde, ist das okay!

Ist das so?
Über mich laufen noch ein paar Dauerkarten von Kumpels, und die gehen davon aus dass sie nix tun müssen wenn sie ihre Dauerkarten behalten, aber nicht aufs Banner wollen. Die Annahme wäre ja dann falsch… Aus der Meldung auf der Website entnehme ich das allerdings nicht so eindeutig, und eine generelle rechtliche Verpflichtung zur proaktiven Erstattung würde mich auch sehr wundern

Du musst dein Foto / Sie müssen ihr Foto ja nicht hochladen!
Ich denk schon auch, dass du mit der ‚Umbuchung‘ auf die Erstattung verzichtest - bei dieser Erklärung musst du auch ein Häkchen machen.

Guad, merci. Dann buche ich für die Jungs und Mädels mal lieber um…
Wobei ich mir das so richtig trotzdem nicht vorstellen kann dass andernfalls automatisch erstattet würde. Für den (zugegeben sehr unwahrscheinlichen) Fall dass die Saison doch irgendwann vor Zuschauern zuende gespielt würde müsste man vor einer Erstattung ja eigentlich die Karte einziehen. Sonst könnte man ja trotz Erstattung noch damit ins Stadion. In der AA hätte sich das elektronisch regeln lassen, im technisch konservativen Sechzger aber halt nicht…

Naja ich geh schon davon aus dass die tickets theoretisch ihre gültigkeit behalten sollte es zu einem spiel kommen

1 „Gefällt mir“

Wenn man es sich erstatten lässt wohl kaum…

Wird dann auf alle Spiele verzichtet? Ich könnte jetzt z.B. nicht sagen, ich verzichte auf die Hälfte, den Rest will ich aber erstattet haben? Vermutlich müsste ich mir dann die Jahreskarte komplett erstatten lassen und dann einzeln Geisterkarten kaufen.