Papst Ehrenmitglied

Hab heute gelesen das nun auch der aktuelle Papst Ehrenmitglied ist…Blauer Papst
Kann mir einer der Satzungsspezialisten erklären wie/wer das machen darf? Also jemanden zum Ehrenmitglied erklären?
Und wer den Betriebsausflug zahlt?

Merci

Stellst du diese Frage an jeden Verein, in dem du nicht Mitglied bist?

ich finde es aber auch komisch, dass unsere 2 Vizepräsidenten zwar einen scheinbar offiziellen Termin als Vizepräsidenten in Rom wahr nehmen, aber nicht zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung einladen können…

Vom nicht Satzungsmässigen ernennen von Ehrenmitgliedern will ich erst gar nicht anfangen…

Ah so a schmarn…!

Dem armen Kerl habens die Urkunde unter die Nase gehalten und fertig.
Und als Papst lächelst halt und sagt brav und artig danke…

er hat sich halt nicht wehren können,aus welchen Gründen auch immer…

Selbst im Spiegel steht ein Artikel darüber drinnen Anscheinend wurde im nur eine Urkunde und Vereinschronick in die Handgedrückt und das genügt damit wir in Zukunft Gottessegen haben , ich weiß nicht ich wünsch mir seit dem der Hendlmörder Abgetreten wurde einfach nur professionelles personal im Vorstand und Verein das wird wohl für immer ein Traum bleiben .

Ich sehe das eher mit einem zwinkerndem Auge: der Papst bekommt von uns die Ehrenmitgliedschaft. Also ich kann da nix Verwerfliches dran finden.

jetzt haben wir also 2 Päpste als (Ehren-) Mitglied,das soll uns erst mal ein Verein nachmachen :slight_smile:

Naja, wenn sie schon dabei ist, kann ja nix mehr schiefgehen …

Auf Grund welchen Beschlusses wurde diese Ehrenmitgliedschaft ausgesprochen ?

Zeit und Befugnis eine solche Urkunde zu unterschreiben hat das Präsidium scheinbar, zu einer ordentlichen MV kann es
aber auf Grund der unsicheren Rechtslage nicht laden…

Ich mag es nicht, wenn man die Vereinssatzung mit Füssen tritt und sich dann wundert, wen Mitglieder dagegen klagen…

Es ist immer noch ein eV - wenn das Präsidium meint, hier nach Gutsherrenart zu handeln, sollen sie sich einen eigenen Verein
gründen !

Die Kosten für den Rom Ausflug zahlt sicher schön der e.V. ?

Ich würde es als das bezeichnen, was es ist: Eine PR-Aktion, die Aufmerksamkeit und Presse bringt…v.a. auch im Ausland. Der Rest ist doch wirklich egal…

Dann sollen sie dem Papst ein Trikot und einen Wimpel in die Hand drücken und ihn von mir aus zum Ehrenaufsichtsrat
der KGaA ernennen, aber nicht gg die Satzung des eV handeln !

Kann mir jemand erklären was eigentlich der Sinn dahinter ist? Der Papst bekommt wahrscheinlich hundertere Trikots und Wimpel und sonst was geschenkt aus zig Sportarten, der schmeißt unser Zeug doch auch in irgendeine Eckte und denkt sich nichts dabei. Und der aktuelle Papst hat im Gegensatz zum letzten ja nichtmal annähernd eine Verbindung zu Sechzig.
Sowas sinnloses hab ich schon lange nicht mehr gesehen, warum machen wir nicht als nächstes Obama zum Ehrenmitglied?

ich würde W.Putin nominieren :wink:

Dann klagt dagegen, sorgt sicher für positive Resonanz in der Öffentlichkeit.

Eigentlich hast Du recht nur gibt es ein paar Funktionäre im e.V. die haben ein paar Anderen sprichwörtlich den Mittelfinger gezeigt und da nimmt man so ein Willkommensgeschenk vermutlich gerne an.
Im übrigen dass man nicht zur Mitarbeiterversammlung laden kann mag gute Gründe haben. Dass man die Mitglieder darüber aber nicht aktiv informiert (zumindest habe ich keinerlei Informationen bekommen) ist trotzdem ein Umstand der mir nicht gefällt. Und ob man das trennen kann, wie unsere Präsident das tut (ich bin basisdemokratisch gewählter Präsident) aber eine Mitgliederversammlung gibt es trotzdem nicht lasse ich mal so im Raum stehen.
Würde man unseren Verein endlich befrieden könnte man sich solche Diskussionen vermutlich sparen. Die Frage, wer hier die Kosten trägt, habe ich mir schon bei der Reise des e.V. Aufsichtsrates nach Abu Dhabi gestellt. Und nein, an einer Anzeige, Klage würde ich mich mit den mir vorliegenden Informationen nicht beteiligen.
Manchmal habe ich das Gefühl die 9 Vereinsmitglieder der Dosen in Leipzig ist das Ziel (aber nur manchmal). Ohne die „lästigen“ Mitglieder wäre manches noch einfacher, als es anscheinend sowieso schon ist.

Vielleicht ist er ja in einer Verbindung zu m FC Barcelona , oder er spricht gut Spanosch „Ironie aus“

Auf uns Löwenfans ist doch wirklich Verlass. Kaum ist das „Moniz Thema“ halbwegs ruhig gestellt, wird die nächste Baustelle aufgemacht?!
Irgendwie können wir wohl nicht anders…

Ich hätte nie gedacht, dass mir ein Thema bei 1860 mal vollkommen am arsch vorbei geht, und ich mich nicht annähernd bemüßigt fühle, mir eine Meinung darüber zu machen. Mir ist es wirklich mal so richtig total egal.

Leute, wenn ich ehrlich bin tut das auch mal verdammt gut!