Restprogramm der Aufstiegskandidaten

1860 München, 32 Spiele, 77:23 Tore, 74 Punkte:
VfB Eichstätt (H) 5:0
FC Ingolstadt II (A) 4:1
FC Augsburg II (H) 1:1
FV Illertissen (A)
Bayern München II (Giesing)
FC Pipinsried (A)
SpVgg Bayreuth (A)

Bayern München II, 32 Spiele, 73:36 Tore, 65 Punkte:
TSV Buchbach (A) 3:0
1860 Rosenheim (H) 2:1
SV Schalding-Heining (A) 4:2
FC Pipinsried (A)
1860 München (Giesing)
FV Illertissen (A)
SV Seligenporten (H)

Klare Sache, wir haben das bei weitem schwerste Restprogramm. Vier Auswärtsspiele bei Vereinen die zu Hause stärker sind als wir auswärts (Schweinfurt, Illertissen, Ingolstadt, FCB), zwei Auswärtsspiele ganz zum Schluss bei Pipinsried und Bayreuth, die wohl bis zum letzten Spieltag gegen den Abstieg kämpfen, und zwei Heimspiele gegen Clubs, gegen die man sich in der Hinrunde sehr schwer getan hat (Eichstädt, Augsburg). Rot hingegen sollte sechs mal relativ easy durchmarschieren (Bayreuth, Burghausen, Rosenheim und Seligenporten „daheim“ sowie Memmingen und Pipinsried auswärts). Bei vier Auswärtsspielen zum Schluss kann selbst bei einem relativ komfortablen Vorsprung Ende April noch viel schief gehen. Ich befürchte daher: Das wird nochmal eine enge Kiste.

Sehe ich auch so. Es gibt natürlich auch in der RL keine leichten Spiele und man
lässt gerade gegen diese Teams mal Punkte liegen.
Aber wenn ich das so einschätze werden die Roten bei dem Restprogramm nicht
mehr viel verlieren. Wir sind also gut bereiten auswärts unsere Punkte zu holen
sonst ist unser Vorsprung schnell weg

sehe ich änderst. Auswärtsspiele in Stadien wie Schweinfurt, Ingolstadt, Fürth sind für mich keine auswärtsspiele weil wir da immer auf eine blaue Wand spielen. Und die roten müssen erstmal gegen abstiegsbedrohte memminger, Bayreuther, pipirieder und vor allem gegen uns gewinnen. Also immer mit der Ruhe.

Zwei Unentschieden gegen Ingoldorf und Bauern reichen uns aber ziemlich sicher zur Meisterschaft. Natürlich sollten wir unsere restlichen 2 Heimspiele gewinnen und heute rechne ich auch ganz fest mit 3 Punkten! Wenn die uns nicht schlagen kommen die auch nicht mehr an uns vorbei.
In den 9 Spielen gibt es noch 27 Punkte zu holen. 18 davon sollten genügen, bei den erwähnten Unentschieden reichen sogar 16.

Leider ein klarer Fall von überlangem Post, @'Nördlinger

Das Fest… äh, Restprogramm ALLER Aufstiegskandidaten sieht exakt so aus:

Wette hiermit um an Kastn Bier nach Wahl, dass uns Koaner mehr auf die Pelle rückt :slight_smile:

friedhofstribüne tippt:

1860 München, 27 Spiele, 62:20 Tore, 61 Punkte:

Greuther Fürth II (A) 3
Schweinfurt 05 (A) 0
VfB Eichstätt (H) 3
FC Ingolstadt II (A) 1
FC Augsburg II (H) 3
FV Illertissen (A) 3
Bayern München (Giesing) 1
FC Pipinsried (A) 3
SpVgg Bayreuth (A) 3

…steigen wir damit auf ?
Dann machen wir das so. ;-))

Damit werden wir maximal Regionalligameister und dürfen uns für die Relegation qualifizieren.

Scheiße, jetzt hatte ich mich schon so gefreut. Du hast natürlich recht.
Diese depperte Relegation hatte ich während des schreibens glatt verdrängt.

Um auf Nummer sicher zu gehen braucht es jetzt noch 16 Punkte aus den letzten acht Spielen und normal müssten 15 auch so gut wie sicher reichen.
Bei aktuell 2,28 Punkte pro Spiel hören sich 2,0 durchaus im Bereich des möglichen an.
BTW: Bereits vier Siege reichen um nächste Saison über die Liga sicher im DFB-Pokal dabei zu sein

Pessimistischer ausgedrückt: Wenn Bayern alle Spiele gewinnt, brauchen wir noch 16 Punkte aus 7 Spielen, was durchaus anspruchsvoll ist.

Edit: Der erste Beitrag wird laufend aktualisiert.

Auch Bayern wir mal einen schlechten Tag haben und nicht jedes Spiel gewinnen. Ich glaube auch, dass es sehr knapp wird. Zuletzt hat sich 60 auswärts immer sehr schwer getan.

Ingolstadt hat auch noch viele englische Wochen wegen den Nachholspielen. Die werden auch noch den ein oder anderen Punkt holen.
Schweinfurt ist dann wieder im Rennen, wenn sie gegen 60 und auch die beiden Spiele davor gewinnen.

Platz 1 ist durch

warum sollten wir gegen die Schniedel null Punkte machen?

Mein Tipp:

Schweinfurt 05 (A) - 1
VfB Eichstätt (H) 3
FC Ingolstadt II (A) 0
FC Augsburg II (H) 3
FV Illertissen (A) 3
Bayern München (Giesing) 1
FC Pipinsried (A) 3
SpVgg Bayreuth (A) 3

Wenn sie den Vorsprung noch vergeigen, haben sie´s auch nicht verdient !

27 Punkte in 9 Spielen würde ich aber noch einen Ticken anspruchsvoller einschätzen :wink:
Aktuell würde ich sagen, dass 12 Punkte am Ende „dicke“ Reichen

Schweinfurt 05 (A) 1
VfB Eichstätt (H) 3
FC Ingolstadt II (A) 0
FC Augsburg II (H) 1
FV Illertissen (A) 3
Bayern München (Giesing) 3
FC Pipinsried (A) 3
SpVgg Bayreuth (A) 0

wie viele punkte vorsprung benötigen wir, damit eure skepsis abgelegt wird? wird werden meister, das ist so sicher wie das amen in der kirche. woran ich zweifle ist der aufstieg per se, zumindest wenn wir uns spielerisch nicht steigern…

Oida macht euch doch mal alle nicht ins Höschen!
Wir waren gestern auf Platz1, sind heute auf Platz 1 und in einem Monat
sind wir immer noch auf Platz 1!

Die letzten Jahre hät ich auch noch Bammel gehabt. Aber dieses Jahr?
Dieses Jahr lassen wir uns das nicht mehr nehmen.

Und diese Einstellung sollten wir uns alle angewöhnen. Immer des
Duckmäusertum. Eier raus, Sechzge oida!

AMEN!!