Sonderflug nach Rostock

Auf der Facebookeite „München ist blau“ wurde angedacht, bzw. geplant einen Sonderflug nach Rostock zu starten.

https://www.liga3-online.de/1860-fans-mit-sonderflug-zum-spiel-nach-rostock/

Seht ihr das als realistisch an?

Bzw. wann wird es Tickets geben?

Sehe ich unrealistisch, da viele schon anderweitig Bahn bzw. Flug nach Hamburg bzw. Berlin gebucht haben.
Da landet am Tag fast kein Flieger von München aus und preislich wahrscheinlich wenn dann auch zum vergessen.
Aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Das ist ja erst einmal eine Abfrage der Interessenslage. Ernsthaft um einen Charterflug bemühen kann man sich natürlich erst, wenn man das Gefühl hat, dass der Flieger auch voll wird.

Meiner Meinung nach ein eine sehr gute Idee, die allerdings a) etwas zu wenig Vorlauf hat und b) ohne geeignete Kontakte und Erfahrung schwierig umzusetzen ist. Andere Fangruppierungen (kleiner Blick in die Seitenstraße) haben eine eigene „Abteilung“ dafür, genau so wie eine für Sonderzüge…

Aber vielleicht geht sich ja trotzdem was zam, ich wär dabei.

ein Spaß wäre es schon. Rostock hat ja auch einen eigenen Flughafen.
Ich kann mich an manche Europacupspiele per Flieger erinnern, vor allen
Dingen weil immer ein paar mit Flugangst dabei waren…

Vermutlich bringt man da aber nur eine kleine Maschine voll und wenn der
Preis dann zwischen € 300,-- und € 400,-- liegt werden die meisten doch lieber
mit PKW und Bahn fahren

Da das Spiel immer noch in Deutschland ist und nicht irgendwo im Kaukasus oder Portugal BITTE NICHT. Ist ökologisch durch wirklich absoluter Schmarrn…

So ist unser Plan (siehe Bild im Anhang).
Evtl. für andere auch Interessant.

Gesamte Reisekosten p. P. ca. 100,00 € (gestern gebucht)

Ganz cooler Plan, aber grad nach dem Spiel könnt das eng werden. Wenn wir eine Blocksperre kriegen oder es danach scheppert, dann wird’s schon eng mit dem Zug. :wink:

Das ist eine klasse Idee :slight_smile:

Wäre gern dabei, nur bin ich nicht bei Facebook…kennt vllt wer einen Ansprechpartner ausserhalb von Facebook?

DANKE schon mal!

Gefällt mir!

Da solltet ihr beiden Mal lieber die Flüge von München nach Stuttgart oder M + S nach Frankfurt als ökologischen Wahnsinn bezeichnen! Nicht das ich Flüge unter 1000 Km gut finde! Bin erst von meiner Heimatstadt mit der Bahn in 4,5 Stunden nach D’Dorf gefahren. Mit dem Flieger hätte es mit der Anfahrt zum Flughafen sogar länger gedauert!

Sagt mal Bescheid, wenn das fix ist. Ich würde in Berlin zusteigen. Gemeinsame Anreise ist ja lustiger.

ich würde evtl. in bamberg oder würzburg zusteigen

Endlich jemand, der auf meiner Wellenlänge ist. Da reden wir von Klimawandel … und immer noch fliegen Menschen innerhalb Deutschland. Ich verzichte seit jeher aus ökologischen Gründen auf den Flieger, war trotzdem überall dabei (Borisov, Smederov, Leeds, Halmstad, Tampere und und und). Hab vor gut einem Monat Urlaub in Irland gemacht und erst durch die Anreise (drei Tage lang) bin ich innerlich dem Land langsam immer näher gekommen und habe die Distanz zu würdigen gelernt.

Übrigens: Für Rostock habe ich mir bereits Urlaub genommen :slight_smile:

Danke Robbie für Deine Worte!

+1

Spielende 15.55 und 16.34 Abfahrt am Bahnhof ist in Rostock nicht zu schaffen! Ich war in den 90igern oft dort und ohne Blocksperre sind wir da nie raus gekommen. Selbst 17.34 wäre ambitioniert, wobei da die Polizei helfen würde den zu erreichen. Es sind meiner Erinnerung nach 45 Minuten zu Fuß zum Bahnhof, was vielleicht in 30 Minuten zu schaffen ist. S-Bahn kannst nach dem Spiel knicken und selbst die fährt 10 Minuten und zur Station brauchst auch 10 Minuten. Da wirst als Münchner aber so schnell nicht hin dürfen.

Am aller schlimmsten, es gibt ungelogen einen Linienflug München - Nürnberg und Retour als Zubringer… Das verstehe wer will

das ist als Anschlussflug gedacht für Gäste die aus dem Ausland in München ankommen
und dann schnell weiter müssen. Nach Stuttgart gibt es so etwas auch.
Macht es zwar nicht besser, aber vom Flughafen per S-Bahn zum HBF und dann mit dem
Zug weiter kostet Zeit und die haben manche nicht.

Aber ökologisch natürlich bullshit

Planungsirrsinn, den MUC Flughafen (im Gegensatz zu Fft etwa) nicht ans Fernbahnnetz anzuschließen. Dann könnte man per ICE von Regensburg, Inoglstadt, Nürnberg, Stuttgart, Salzburg, Linz bequem shuttlen.

ich finde das mit dem Fliegen echt sau blöd. Naja muss jeder selber entscheiden. Aber erstens ist das ganze zu teuer, zweitens mit der Umwelt und so wurde eh schon was geschrieben und ich kann mich an eine Gammelfahrt nach Rostock erinnern. Schee wars!

Leider kann ich nicht. Aber hätte ich Zeit, würd ich mit dem ICE nach Hamburg fahren, ne nacht in der Stadt verbringen und gemütlich am nächsten Tag mit dem Regionalzug nach Rostock. In der Stadt (für die wo es nicht wissen) würde die Augen mehr offen halten als wo anders :wink:

Rostock war das mit Abstand schlimmste Auswärtsspiel meiner 40-jährigen Löwenfan-Karriere - Einmal und nie wieder