Sonntag, 29.4., 15:30 Uhr, Grünwalder Stadion: Geiern Hühnchen - TSV 1860

Es wird wahr!

war wohl nach der terminansetzung klar .

…und durch die mittlerweile leider doch wieder aktuelle sportliche Brisanz! :confused:

Nachtrag: Oder implizierst du, dass der BFV das absichtlich so gelegt hat? Also Derby mit Heimrecht Bayern gen Ende der Saison?

ROT lässt sich doch einen Rekord von Augsburg nicht nehmen (-:

Burn Babylon!

das hatte ich schon vor Wochen vorausgesagt - war irgendwo klar

Was schon immer zu erwarten war, allerdings finde ich es schon Lustig das Interesse (fürs GWS lief der Vorverkauf ja eher schleppend bei den Strichern) vorzuschieben. Da hat sicher die Staatsmacht ein Machtwort gesprochen!

Für mich keine Überraschung.War doch klar das Uli und Karl-Heinz sich unser Geld nicht entgehen lassen.
Wir ham hoffentlich danach 3.Punkte,Meisterschaft so gut wie im Sack,die Presse was zu schreiben,USK nen stimmungsvollen Sonntag,Löwenherz was willst du mehr:)

Auf ein friedliches Spiel und 3 Punkte für uns

Da wird natürlich viel Politik betrieben … Wenn jetzt viele Zuschauer kommen, ist das Wasser auf die Mühlen, die der Arena nachweinen …

Ob in der Begegnung Brisanz steckt, werden wir wohl bald sehen. Ich glaube eher nicht. Vor Weihnacjten haben die Löwen ein wenig abgebaut, was sicher der kurzen Vorbereitung zu schulden war. Die Bayern müssen erst noch ihre Spiele gewinnen, um eine Chance zum Aufholen zu haben!

Wir haben mit 10 Mann in Nürnberg einen Punkt geholt und das ist sicher nicht schlecht. Die Bayern werden sicher noch das ein oder andere Spiel verlieren. Sie haben das Problem, das alle 2te Mannschaften haben - sie müssen regelmäßig die Besten abstellen. Nur bei ganz bestimmten Spielen (wie gegen die Löwen) versucht man, den besten Kader ins Rennen zu schicken. Jetzt, wo gegen Ende der Saison Veretzungen und Gelbsperren kommen, wird der ein oder andere Spikelr der Bayern bei den „großen“ auf der Bank sitzen (wie Kilian Jakob am Wochenende) und nicht mit der 2ten über die Dörfer tingeln. Das ist der Grund, warum diese Mannschaften ihre Punkte liegen lassen.

Die wollen sich doch nur die Kosten für die Demontage der ungeliebten grauen Sitze sparen :slight_smile:

Kampf den roten Palästen. Wollten die nicht eh die Sitzschalen austauschen? :slight_smile:

(zu langsam)

Und Friede der blauen Hütte/Ruine!

wird eine heiße Kiste. Vermutlich wird es für beide noch um viel gehen und irgendeiner
ist am Ende furchtbar sauer. Hoffentlich eskaliert das nicht, gibt ja genug
auf beiden Seiten die gerne einmal wieder gegeneinander antreten…

Mit Graus denke ich dann an den Weg von der U-Bahn und der Garage zum Eingang, da
wird eine Fantrennung ja kaum möglich sein

Wäre das ein guter Anlass für den ersten Arenabesuch überhaupt? Ist ja immerhin ein „normales“ Auswärtsspiel.

Oder doch lieber den Boykott bis zum Lebensende durchziehen?

Hingehen und auswärts die Meisterschaft feiern! :wink:

Genau so schauts aus !

Bei mir ist es invers. Ich habe eigentlich nach dem Abstieg mit der AA abgeschlossen und überlege zum ersten Mal einem Spiel von Sechzig im Scheißhaus fern zu bleiben oder Serie durchziehen?

Hab ich das jetzt richtig gelesen, Karten gibt’s nur für Mitglieder der Roten und Sechzig bekommt ein Gäste Kontingent zugesprochen?
Da fällt aber dann im leben kein Rekord.

Boykott kommt überhaupt nicht in Frage.
Bei dem Spiel brauchen unsere Jungs jede Stimme,
zeigen wir den Roten was auch in der Arena möglich ist

Auf unserer HP steht, dass wir genügend Karten bekommen.