SpVgg Unterhaching - TSV 1860 München

Ein schweres Spiel, es gilt auf Hain und seine Stürmerkollegen aufzupassen.
Ich möchte mich garnicht an manche peinlichen Niederlagen in den letzten 20 Jahren
erinnern, diesmal wird es anders. Hoffe das sich gegen Wehen keiner verletzt und
wir mit voller Kapelle gegen die spielen können.
Dürfte ein Heimspiel für uns werden, vermutlich werden bis zu 10000 Löwen auf unserer Seite sein.

Freue mich drauf und wäre mit einem 1 : 1 zufrieden

bin bei dir, entscheidend wird auch sein, wieviel wir punktemässsig gegen Wehen mitnehmen…da mit breiter Brust und 3 Punkten rausgehen, dann laufen unsere Jungs ohne Druck und mit viel Selbstvertrauen auf…ich freu mich drauf!

https://www.fussballmafia.de/kurvennews/20-minuten-protestdeutsche-kurven-verzichten-auf-support/

werden wir wohl auch dabei sein

Wird natürlich ein verdamnt schweres Auswärtsspiel. Unterhaching hat eine eingespielte Mannschaft, einen sehr guten Trainer und ein Umfeld, in dem sie ruhig arbeiten können. Bei den Löwen steht ja jeder Pups sofort in den Zeitungen. Mit Hain haben die einen enorm gefährlichen Stürmer. Bei uns war der damals nur verletzt oder nicht in Form.
Gegen Wehen und Unterhaching 4 Punkte und alle wären glücklich und zufrieden.

WORD! :slight_smile:

Wieso reicht euch ein Unentschieden gegen Wehen?

Jeweils 4 Punkte :smiley:

Mindestens! :slight_smile:

Was würdet Ihr für die Anreise empfehlen mit der Sbahn oder mit dem Auto?

beim letzten mal hat man einen Parkplatz auf der anderen Seite der Straße angeboten
bei dem man dann ca. 10 Minuten Fußweg zum Stadion hatte.
Etwas weiter unten gibt es auch Parkplätze bei Lidl, evtl. auch irgendwo im Wohngebiet.
S-Bahn ist natürlich immer eine Option

Wenn ich an Unterhaching denke und den hochmotiviert Trainer der seine
Burschen richtig heiss machen wird graut es mir.
Habe die letzten Jahre fast nur Niederlagen gegen die gesehen, z.B.
1 : 4 in der Arena, 1 : 5 im Sportpark, 0 : 2 im Oly ( als wir gerade aus
Parma zurückkamen ) usw.

Diesmal wird es anders !!

Ich bin jetzt nicht der super Mathematiker, aber laut meinem Taschenrechner kann’s eng werden mit den 4 Punkten aus den Spielen gegen Wehen und die Bobfahrer.
Einigen wir uns auf 3 Punkte…dann bassts.

Mir würde sogar Einer reichen, so ehrlich bin ich dann doch. Und selbst der eine wird nicht einfach.
Die Liga ist nach wie vor unberechenbar, trotzdem zähle ich Haching zu den spielstärksten Teams, des wird 'ne ganz enge und heiße Kiste.
Fakt ist, niemand in der 3. Liga ist unschlagbar. Also Kopf hoch, Brust raus, Selbsbewusstsein zeigen, hochkonzentriert ins Spiel gehn und kämpfen, dann sind 3 Punkte durchaus machbar.

Mein Tipp: 2-2

Gibts da eigtl. keine faninfo vom verein diesmal?

Warum auch? Ein Heimspiel wie jedes andere… :wink:

Zumindest gab´s da noch ein 1:0 in der Arena, was für Haching (übrigens mit einem gewissen Werner Lorant als Trainer) der Abstieg aus der 2.Liga bedeutete. Trotzdem sehe ich irgendwie schwarz…

Ja, ein 1:0-Sieg durch ein Eigentor von Gülselam. War die (etwas schmeichelhafte) Revanche für das 1:5 im Hinspiel. Damals hing in der Kurve sogar noch ein Transparent „Unser Saisonziel: Der Abstieg von Haching!“.
Der Abstieg war durch die Niederlage noch nicht besiegelt, da waren noch 2 Spieltage offen…

Bedeutet wohl: in Haching is alles erlaubt :wink:

Weiß jemand in welchem Block die Fanszene steht? Gäste Nord, N1, N2, N3?

In BLOCK 2 stehen die Münchner Löwen

Interessant wäre auch ob an den Eingängen der Blöcke nochmals kontrolliert wird oder es wie in Aalen egal ist sobald man mal drin ist?