SpVgg Unterhaching - TSV 1860 München

Es treffen die beiden Mannschaften aufeinander die am letzten Spieltag
verloren haben. Eigentlich liegen uns die Hachinger ja, die letzten Spiele
haben wir alle gewonnen.
Köllner ist ja nicht dafür bekannt das er viel rotiert wenn es nicht sein muss.
So wird vermutlich Steinhart wieder für Klassen spielen und sonst alles wie gehabt.

Obwohl, mal eine Idee - Moll auf die 6, Dressel oder Tallig eine Pause und
Erdmann in die IV. Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert.

Mein Tipp - wir gewinnen 2 : 1

1 Like

Wer für Dressel oder Tallig? Wein?

Der Wuppertaler hätte wohl Moll auf der 6, so lese ich das :slight_smile:

Weghauen diese Unbedeutenden!

Das hat er ja auch geschrieben, aber was ist dann mit Wein? Wein auf der Position Talligs bzw. Dressels? Eher unwahrscheinlich…

Punkt für dich :-D.

Persönlich: Würde Tallig gerne mal auf der 10 sehen.

5er Mittelfeld:

Wein-Moll (Erdmann)

Neudecker - Tallig - Greilinger (Lex)

Aber das ganze eigentlich nicht gegen Haching :-D, sondern bei einem anderen Spiel

1 Like

Ich würde Weber und Berzel in die IV stellen (ich bin hier vielleicht old school, aber Abwehrspieler sehe ich in erster Linie als Verteidiger und nicht als „Spieleröffner“; wenn sie beides sind => super, aber wo gibt`s diese Wunderspieler?), Greilinger und Kindsvater als schnelle Flügelzange einsetzen (bevor sich Kindsvater nach Saarbrücken verabschiedet und uns im Rückspiel traditionell einen einschenkt), Dressel und Tallig unbedingt drin lassen, Paul mal eine Chance geben und eine Viertelstunde vor Schluss OWI als Brecher bringen. Falls ein Hachingspieler uns sehr nervt, wäre eine Einwechslung von Erdmann zur Problembeseitigung erwägenswert :thinking:.
Willsch wäre mal einen Versuch im defensiven MF wert, was der die letzten Spiele gezeigt hat, fand ich nicht übel.

Aba samma moi (verhältnismäßig) ernst: Unsere Mannschaft ist zur Zeit eine solche Wundertüte, dass jede Prognose einer Glaskugelbetrachtung ebenbürtig sein muss…

Du hast schon mitbekommen, dass die Beiden nicht mehr bei uns spielen, oder…??

Das hast Du schon mitbekommen, dass das Ganze nicht ernst gemeint war, oder? Oder verortest Du Owusu noch bei uns :wink: ?

Haching wird nicht nochmal so viele Chancen brauchen, wie gestern gegen Duisburg. Wir vermutlich schon, unsere Chancenverwertung war letzte Saison schon mies ^^ Aber irgendwie treffen wir ja doch immer… Also 1:1

Wir sollten uns auch mal tief stellen und auf Konter warten.
Dafür Mölders mal auf die Bank und mit Greilinger einen schnellen vorne rein, falls Lex spielen kann.

Die schlagen wir. 2:1. Pusic mit Premierentreffer und Dressel.

Haching hat endlich mal ein Heimspiel gegen uns, da ohne Zuschauer,
nützt ihnen aber auch nix, die werden überrollt.

Weiss jemand wie schnell Belkahia ist. Wir bräuchten nämlich in der IV mal einen, der der auf den ersten 10m eine Sekunde schneller ist als Moll und Salger oder auch Erdmann. Dann lieber wieder Wein in die IV und Moll auf die 6. Erdmann ist ein reiner IV, im konstruktiven Mittelfeldspiel nach vorne hat er nix verloren.
Was die Geschwindigkeit in der IV betrifft, fehlt Weber schon, auch wenn er manchmal vorbeigehauen hat und immer Gelb-Rote gekriegt hat, ohne dass er sich einer Schuld bewusst war.

Pusic war am Mittwoch ein Totalausfall, eine Halbzeit lang. Hat nicht viel gemacht und was er gemacht, hat er suboptimal gemacht.

Ich erwarte Pusic von Anfang an. Wenn er am Montag nicht liefert, ist er schneller weg wie er „aber warte“ sagen kann…

Oliver Griss nimmt ja gerne Anregungen aus dem Löwenforum auf:

Eine Überlegung vor dem Geister-Derby in Unterhaching : Dennis Erdmann kehrt zurück in die Abwehrkette, dafür sorgt Quirin Moll im zentralen Mittelfeld für Ordnung und Impulse. Der Ex-Braunschweiger war beim 1:2 gegen Saarbrücken zuletzt bester Mann (der Kicker nominierte ihn für die Elf des Tages) und schaltete sich dabei immer wieder in die Offensive ein. Ist Dampfmacher Moll, gelernter Sechser, als Abwehrspieler verschenkt?

Gefällt mir natürlich. Aber wie kommt unser ehemaliger Stützpunktkoordinator aus dieser Nummer wieder raus. Auf die Idee, die Beiden die Positionen tauschen zu lassen, war er ja so stolz. Dass - völlig überspitzt formuliert- der Innenverteidiger nicht Fußball spielen und der Mittelfeldspieler nicht Kopfball spielen kann, hat er wohl nicht als Problem gesehen.

und genau deshalb wird er eins machen.

Belkahia, Weber, Wein?

Weder noch. Im nächsten Transferfenster muss ein Neuer her. Also ein neuer rechter IV, der dem, was man für die Position erwarten kann , zumindest näher kommt.
Bei LIV Salger - der halt seit einem Jahr wenig Spielpraxis hatte - kann man ja noch hoffen.
Wir haben kein Geld? Ein halbes Jahr später fällt das hohe Gehalt von Erdmann weg. Da wird man doch bereits ab Januar einen guten IV finanzieren können…wenn einer auf dem Markt ist … klar …

Ja, die IV der Saarbrückener hat mich neidisch gemacht und dabei hat ihr Bester gar nicht gespielt … oder täusch ich mich da?

Erdmann bekommt eine Vertragsverlängerung bis 2024.