TSV 1860 München - Karlsruher SC

Auch wenn wir alle noch unter dem Schock des Lotte Spiels
stehen geht es am Samstag schon wieder weiter.
Es geht gegen einen Mitkonkurrenten um den Abstieg,
also das nächste 6Punkte Spiel.
Mal sehen wie Pereira umstellt, könnte mir vorstellen das
Udo für Boenisch spielt und Lacazette für Stojkovic.
Interessant auch was mit Aigner passiert, in der Verfassung kann
er uns nicht helfen.

Es hilft nichts, ein Sieg ist mehr als wichtig.
Deshalb - 2 : 1 vor 13000 Zuschauer

Unter Schock? Ähm…warste echt geschockt heute? Also ich nicht.
Gfreut hats mich natürlich nicht, ich wäre schon gern nach Berlin gefahrn.
Aber geschockt? Naaaah, die Zeiten sind lang vorbei.
Mal ganz unter uns: Was will uns bei 60 noch schocken?

Zum KSC: Yep, das ist ein 6-Punkte-Spiel. Lotte hin oder her, gegen den KSC gibts 'nen klaren Sieg.

Das glaub ich nicht und befürchte eine weitere Niederlage.
Lest die Aussage vom Mauersberger über die Einstellung und ihr versteht meine Bedenken.
Wer so eine Wahrnehmung hat, wird nichts verbessern.

„As Lem is hart - mia sans a!“

Sechzig - KSC: 0:1!

Was soll sich verbessern? Wer soll die Tore machen? Wann wird aus diesem Sauhaufen eine Mannschaft?

ICH WEISS ES NICHT!

1860 - KSC: 0:2

Sehe absolut keine möglichlkeit gegen den KSC zu gewinnen, wie auch?

Spiel sehe ich mir nicht an, bin da schon in Amsterdam…

Im Moment hoffe ich auf ein 0:0. Fall der KSC ein Tor macht, habe ich keine Ahnung, wie die Löwen ausgleichen sollen. Aber vielleicht liegt das am Geheimtraining.

Überhaupt - wer kann bestätigen, ob die hinter dem Zaun überhaupt Trainieren?

was hat er denn gesagt ?

Er hat gemeint das es nicht an der Einstellung gelegen hat… alles klar oder?

Hält uns der Kasper für ganz blöd…ja Kruzifix nummoi!

Ok, die Einstellung war es also nicht. Dann sind sie einfach nur unfähig oder wie?

Ja, ich denke das wollte er damit sagen…es is einfach nur der Wahnsinn!

kann doch wohl nicht sein - der will uns doch verarschen !

Nein. Es war natürlich Pech. Und der Platz. Und der ganze Schnee. Und der Ball. Und überhaupt. Aber die Einstellung…?? Niemals.

Ortega
Udo - Ba - Mauersberger
Aycicek - Lacazette - Liendl - Lumor
Amilton - Däne - Olic
Das 4er mittelfeld muss das umsclaten mal hinbekommen - dann ergeben sich hinten weniger und vorne mehr gefährliche Situationen!

KSC? Gegen die hamma no nia verloren! De hau ma locker weg! 1:0!

Geradezu unser Lieblingsgegner :wink:

Stimmt :wink:

Also gut, wir einigen uns auf ein torreiches Spiel, ein Warmlaufen für den Meistertitel halt. Oder vielleicht auch einen klitzekleinen Betriebsunfall mit der Konsequenz eines rückblickend vollkommen überbewerteten Abstiegs. Ein Warmschießen für den Lizenzentzug halt :wink:

Den Aiges af Rechts und an Wittek Links und wia gwinnan 6:1

De gesamte Abwehr im Sturm spuin lassn, Hintn sans zu Gefährlich ggg

„oisklaroder“

------------------------------Ortega
–Stojkovic-----------Ba--------Uduokhai--------Wittek
--------------------Lacazette—Liendl
–Aigner-------------------------------------------Aycicek
---------------------Olic--------Gutkjaer

Meines Erachtens ist 4-4-2 zwingend Pflicht. Ich erwarte von einem VP, dass er seine gescheiterten Experimente früher erkennt als seinerzeit ein Moniz. 3-4-3 mag für ihn vielleicht in einer langen Sommerpausenvorbereitung wieder eine Rolle spielen, sofern wir bis dahin die Klasse halten konnten. Aber jetzt MUSS er das einfach erkennen.
Leider Gottes haben wir es versäumt, rechts hinten was brauchbares nachzuverpflichten; Lumor spielt Witteks Position, Boenisch kann er nicht ernsthaft noch mal aufbieten. Stojkovic ist zwar nach vorne absolut unnnütz, aber m.E. nach hinten rechts hinten noch am ehesten geeignet (Busch kann ich im Endeffekt gar nicht beurteilen, aber er scheint keine Rolle zu spielen).
Im Mittelfeld hoffe ich, dass Lacazette zurück ins Team rückt. Der Rest stellt sich ganz von alleine auf - sprich: jeder der schon mal eine Bude in dieser Spielzeit geschossen hat darf ran.
Denke, dass Aigner in seiner Situation nicht geholfen ist, wenn er links spielt oder nicht von Beginn an. Amilton bringt auch als Einwechselspieler sicher frischen Wind. Aycicek kann vielmehr als er gestern gezeigt hat und ist für mich auf dieser Position alternativlos (außer man rückt einen der RA nach links). Vorne braucht Gutkjaer in meinen Augen jemanden, der ihm einen Gegenspieler weg zieht. Das kann Olic sicherlich ganz gut, wenngleich er auch (wie viele) massive Konditionsprobleme hat (anders als die meisten ist er zu seiner Verteidigung auch ein alter Mann).

Aber wahrscheinlicher ist leider, dass Pereira an seiner „Idee“ festhalten wird und wir ein 3-4-3 sehen werden, das wieder wie ein 5-2-0-3 wirken wird, mit so Protagonisten wie Boenisch, Mauersberger und Lumor hinten drin, wo einem Himmelangst wird, wenn sie am Ball sind anstatt dass man sich denkt „hey, ja, die ziehen jetzt von hinten ein gefälliges 3-4-3 auf“.

35 Jahre Trauma-Bewältigung hab i hinter mir. Tonnenweise Psychopharmaka hab ich mir reingepfiffen, zig Psychiater verschlissen, etliche Therapien durchlebt…und jetzt kommst du daher und reisst mit deinem Link diese unglaubliche Wunde wieder auf, ja bist du deppert oder wie???
Jetzt bin i wieder komplett traumatisiert…danke schön :wink:

Naaah, ohne Scheiss, den Tag im Wildpark hab ich nie vergessen, das 2-7 gehört definitiv zu den drei schlimmsten Erlebnissen in 44 Jahren „Löwenfan-Leben“, seitdem ist der KSC bei mir auf meiner persönlichen „Kackverein-Liste“ ganz weit oben.
Das ist aber nicht der Grund, warum ich auf einen klaren Sieg tippe, es ist tatsächlich meine Überzeugung, was nach dem Grottenkick in Lotte vielleicht etwas „lustig“ klingen mag.
Neee ernsthaft, ich tippe auf ein 4-1. Sollte es anders kommen, dann muss ich halt mit Hohn und Spott leben, als Sechzger kann i damit umgehn :wink:

Sechzig - KSC 4-1