Vereine Regionalliga Bayern

Nachdem heute in den Relegationsspielen Seligenporten gegen Aschaffenburg und Pipinsried gegen Fürth II gewonnen hat, stehen 17 der hoffentlich 19 Mannschaften in der Regionalliga Bayern 2017/18 fest. Der 18. Teilnehmer wird in der 2. Relegationsrunde zwischen Fürth II und Viktoria Aschaffenburg entschieden, der 19. sind hoffentlich die Münchner Löwen.

Fürth II konnte sich inzwischen gegen Aschaffenburg durchsetzen.

Die folgenden 18 Vereine sind die möglichen Gegner der Löwen, mit der Kapazität der jeweiligen Stadien der Clubs:
1.FC Nürnberg II: 50.000
FC Augsburg II: 30.660 (Rosenau: 5.000)
SpVgg Bayreuth: 21.500
SpVgg Greuther Fürth: 18.000
FC Schweinfurt 05: 16.500
FC Ingolstadt II: 15.800 (ESV-Stadion: 11.418)
FC Bayern München II: 12.500 (Profistadion: 75.000)
Wacker Burghausen: 10.000
TSV 1860 Rosenheim: 6.000
FC Memmingen: 5.000
SV Seligenporten: 5.000
FC Unterföhring: 5.000 (Sportpark Heimstetten)
VfR Garching: 4.000
FV Illertissen: 3.000 (Ulm: 19.500)
TSV Buchbach: 2.500
FC Pipinsried: 2.500
SV Schalding-Heining: 2.500
VfB Eichstätt: 2.090

Wir dürfen in der jetzigen Situation froh sein, wenn wir überhaupt in der Regionalliga antreten dürfen. Und manche haben über die 2. Liga rumgeheult.

Das muss man sich alles erstmal auf der Zunge zergehen lassen…

Jetzt is so weit, dass I zu Fuß auf a Auswärtsspiel gehen kann nach Pipinsried.
Sie werden zwar das Heimspiel nicht dort austragen, aber Wahnsinn das wir jetzt voraussichtlich gegen ein Kaff mit 400 Einwohner spielen werden und die haben keine 70 Mio. gebraucht.

wo werden die dann spielen?

Ich weiß es nicht. Vor ein paar Wochen hat’s mal geheißen, dass sie bei Risikospielen nach Pfaffenhofen gehen wollen. Aber da wurde noch von den 60 Amateuren ausgegangen.

ah ok - danke.

evtl geht’s in die Bayernliga, ergo abwarten…

spielen? ich hoffe im GWS!

(auch wenn die Verträge in der AA für die 4.Liga gelten, so denke ich dass bei einem positiven Ausgang für uns das GWS realistisch ist, man muss ja nur mal den Hörer in die Hand nehmen, den Uli anrufen, Termin vereinbaren, sich zusammensetzen, und offen und ehrlich den Status Quo ansprechen! Ich bin mir sicher dass er mit sich reden lässt, unabhängig davon welche Vorteile das für Ihn hätte)

Würde mich freuen auf Eichstätt…wohne hier und das dürfte sehr interessant werden. Kleines Stadion direkt vor der Universität…die werden schauen wenn da lauter Blaue rumrennen ^^

Das wird fúr manche Vereine ein
Problem ihre Heimspiele auszutrsgen.
Da wird es zu Verlegungen in andere
Stadien kommen, kann mir nicht
vorstellen das die den Ansturm der
Lôwen Fans bewältigen können.
Kenne nur Bayreuth, Burghausen und
Schweinfurt, da kann man schon
spielen. Ingolstadt, Augsburg und Núrnberg
kônnten die Spiele in ihre grossen Stadien
verlegen.

Hoffentlich schaffst die Viktoria noch gegen Fürth. Wäre ein Heimspiel für mich. Und da gehe ich dann auch zu Fuß hin.
Knapp die Hälfte aller Grounds habe ich als bessere BSA’s in Erinnerung. Das wird lustig.
Ich freue mich, wie lange nicht mehr auf die neue Spielzeit.

Und wenns doch Bayerliga werden sollte. Auch kein Problem. Da kicken noch mehr Teams aus Unterfranken.

Bis auf Schweinfurt u. Bayreuth könnte es problematisch mit Auswärtsticket werden.

Ich tippe mal auf
FC Augsburg II: Rosenau
SpVgg Bayreuth
TSV Buchbach: Burghausen?
Wacker Burghausen
VfB Eichstätt: Ingolstadt ESV
VfR Garching: Allianzarena?
FV Illertissen: Ulm
FC Ingolstadt II: Audipark
FC Memmingen
FC Bayern München II

  1. FC Nürnberg II: Frankenstadion
    FC Pipinsried: Rosenau?
    TSV 1860 Rosenheim
    SV Schalding-Heining: Dreiflüssestadion Passau?
    FC Schweinfurt 05
    SV Seligenporten: ESV Ingolstadt, Nürnberg oder Fürth?
    FC Unterföhring: Allianzarena?
    Aschaffenburg/Fürth II

die bayernliga ist zweigleisig, sprich wir wären in der süd

In der AA nie im Leben. Wer soll das bezahlen. Denke wenn das die eher nach Haching ausweichen. Könnte bei Pipinsried auch der Fall sein.

Fuck.
Ich Idiot.
Danke.

Denke Bayernliga wird zu problematisch wg. Sicherheit u. Fanaufkommen,
da werden sie uns eher nicht so gerne sehen wollen.

da bin ich mir ziemlich sicher, dass die uns nicht in die Bayernliga runter lassen. Sind ja teilweise Sportplätze. Schalding hat zum Beispiel ein wenig bammel und ich könnte mir vorstellen, dass de wirklich dann zum FC Passau ausweichen. Da passen aber auch nicht mehr so viele rein, da der FC seit langer Zeit in der Bezirksliga kickt. Diese Saison startens aber einen Angriff, da ist gefühlt die halbe Mannschaft von Schalding hingegangen.

Könnte eine lustige Saison werden, fals es in die Regionalliga geht und viele Löwenfans können sich auch rechtzeigig bei den Auswärtsspielen mit „Heimtickets“ einkleiden. Da wird ein jedes Spiel ein Heimspiel sein. Giesing oder in der „Ferne“ :wink:

Oh yeah. Ich denke grad am 1865 Dachau oder Schwabmünchen. Da geht dann gar nix mehr :slight_smile:

Oder dem BCF Wolfratshausen

Oder auch unterföhring nicht zu vergessen