Zuschauerzahlen (Heim/Auswärts)

Beeindruckende Daten, so man sich denn für Zuschauerzahlen interssiert.

jetzt müssen wir schauen das wir in Haching und Regensburg einen ordentlichen Mob
zusammen bekommen um evtl. wieder Meister der Auswärtsfahrer zu werden

Denke kommt auch drauf an wie sehr dynamo mobilisieren kann je nach dem wie knapp es mit dem aufstieg zugeht

Und auch wo sie noch spielen. Jetzt am Wochenende in Halle können nur maximal 1.400 Gästefans anwesend sein.

Hier mal die Heim-Zuschauertabelle.
Aktuell Platz 4 und der wird es wahrscheinlich auch am Ende sein.

Dresden mit sehr großem Abstand Erster.

Mal so nebenbei:
Dass es gegen Ulm morgen voll wird, war ja praktisch mit dem Aufstieg der Spatzen absehbar.
Dass aber auch das übernächste Heimspiel vs. Münster bereits jetzt ausverkauft ist und die Stehplätze in Dresden scheinbar auch schon vergriffen sind, zeigt, dass die oft zahlreichen leeren Plätze im GWS wohl doch eher den mauen sportlichen Leistungen geschuldet waren und weniger dem Streit zwischen den Gesellschaftern. Denn der tobt ja weiter - und zwar so heftig, wie lange nicht mehr.
Aber so läuft es ja eigentlich immer: Stimmen die Ergebnisse, kommen die Leute trotzdem - wenn nicht, wird das „unruhige Umfeld“ bemüht, welches sportlichen Erfolg praktisch unmöglich macht und das Fernbleiben der Fans zum Protest gegen die internen Streitereien erklärt…

5 „Gefällt mir“

Genau so schauts aus. Scheiß Erfolgsfans. :joy: :stuck_out_tongue_closed_eyes:

und seitdem wir wieder kâmpfende Lôwe
sehen ist die Stimmung auch wieder besser.
Selbst als wir heute unglúcklich gegen
die Spatzen verloren haben wurden die
Spieler gefeiert. Das war unter Jaco
noch ganz anders

2 „Gefällt mir“

Vor etwa einem Jahr war genau 1 (!) Fan zum Auswärtsspiel im Zwickau.

Jetzt gab es einen Verler Rekord in Bielefeld.
Es waren mindestens 1.500 Gäste anwesend.
Morgen Nachmittag wissen wir mehr.

Die Verler Homepage sagt:
„Ein Riesenkompliment galt heute unseren Fans! Rund 2000 Verler unterstützen unsere Mannschaft in Bielefeld und feurten uns bis in die letzte Minute an. Ein Rekord für unsere Geschichtsbücher. Absolute Gänsehaut! Da können wir nur unseren Hut ziehen!“