Spielerkader/Mannschaftsplanung Saison 2022/2023

Wie hatt’ Otto noch gedichtet: „1-0 reicht zum Siegen!“

Stimmt; wenn man sechs Tore geschossen hätte, währen alle viel beruhigter gewesen.
Wir brauchen also mehr Offensive, um diese Herzkasperlspiele zu vermeiden.

2 „Gefällt mir“

back to the topic …

.

Tss, wer da so alles „erwähnt wird“
Ich persönlich würd ja noch 3 Stürmer holen. Der Winter naht und wenn sich Lakenmacher und Boyamba nen Schnupfen einfangen, dann sind wir im Eimer …

8 „Gefällt mir“

Als ob der neue Stürmer Bär ersetzen können, ohne eine Vorbereitung mit dem Team.

Wieso nicht alle sechs Genannten? :thinking:
Dann könn ma mal ein geschmeidiges 2-2-6 System spielen, des hat auch nicht jeder :grin:

Nah ernsthaft, stünden wir noch ganz am Anfang der Transferperiode, also noch komplett ohne Neuzugänge, dann wären so Namen wie Malone, Vermeij und vor allem Ngankam schon sehr interessant.
Wobei wir dann wieder bei „hätte-hätte-Fahrradpumpe“ wären.
Ich seh das eher wie ein Kollege beim Löwenmagazin,
Zitat:
„Für mich unverständlich, dass bei diesem großen Kader und etlichen Stürmern nun so getan wird, als breche eine Welt zusammen, weil sich ein Stürmer verletzt hat. Natürlich ist der Torschützenkönig der letzten Saison nur schwer zu ersetzen. Aber eine “Schnellverpflichtung” eines weiteren Stürmers? Soll das die Lösung sein? Ich würde mir als möglicher Stürmer, der auf der Bank sitzen muss oder teilweise gar nicht im Kader ist, irgendwie verarscht vorkommen.“ Zitat Ende.

Und man darf ja eins nicht vergessen, wir spielen ja nur bis November, danach ist dann Pause bis Mitte Januar :frowning:
Da kann man dann immer noch reagieren, ohne in Hektik zu verfallen.
Ich würde dem aktuellen Kader vertrauen

9 „Gefällt mir“

Außerdem ist bei den erwähnten kein Brasilianer dabei … !!!

2 „Gefällt mir“

Also ich halte das für ein ausgemachtes Boulevardblatt-Gedöns, weil das Transferfenster noch offen ist. Wärs zu, würde spekuliert werden, ob irgendein Vereinsloser „helfen“ könnte.

1 „Gefällt mir“

Der Hasi schenkt uns bestimmt noch einen Stürmer.
Er ist verliebt in 60 wie am ersten Tag.

2 „Gefällt mir“

Interview Oldenburg Chef Sidka: „Ich war damals Werder-Trainer, wir hatten ein Sturmproblem. Also bin ich nach Brasilien geflogen und hatte fünf Tage Zeit. Nach einer Halbzeit wusste ich: Den Ailton will ich haben. Sie haben mich zwar damals gegen Felix Magath ausgetauscht, aber der Ailton kam trotzdem. Hat sich ausgezahlt! Ich bin den Löwen gerne dabei behilflich, einen Brasilianer zu holen - kostet nur einen Sieg im Grünwalder. (lacht)“

1 „Gefällt mir“

Ribamar?

1 „Gefällt mir“

Wenn ich das heute richtig in der Zusammenfassung gesehen habe, dann belastet Bär seinen ramponierten Fuß nicht. Könnte heißen er hat Schraube(n) bekommen und damit darf man meines Wissens auch nicht mit dem Belasten beginnen, solange diese drin ist/sind. Beim Normalo ist danach die komplette Wandelmuskulatur weg, Profisportler werden die hoffentlich halbwegs erhalten können. Befürchte jetzt aber auch eher 3 Monate bis wir ihn wieder im Kader sehen und somit wohl erst zum neuen Jahr Option für Erste Elf.
Was macht Linsbichler eigentlich? ;-)

interessant ist das weder der Verein noch
Bàr selber sagen welche Verletzung es
eigentlich ist. Ist zwar jetzt auch nicht
so wichtig aber warum wird da so ein
Geheimnis draus gemacht ?

Belkahia soll lt. Aussagen von Kôllner
noch im August wieder einsatzbereit sein

Bär sagte es im Interview, man wollte von Seiten des Vereins kein Druck aufbauen, darum kommunizier man nicht die Verletzung, er selbst sagt ja das ist die schwerste Verletzung seiner Karriere.

Er darf wohl nächste Woche schon die Krücken zur Seite legen.

Mich würde trotzdem interessieren, was er sich zugezogen hat. Das Ganze ist ja völlig ohne Gegnereinwirkung passiert, wenn ich mich richtig erinnere. Da ist so eine schwere Verletzung dann schon einigermaßen seltsam…

Bär wird wie folgt zitiert:
„Es ist eine Fußverletzung. Ich kann natürlich verstehen, dass Fans und Medien wissen wollen, was ich genau habe. Das wird aber nicht nach außen kommuniziert, weil es auch ein Stück weit Selbstschutz für mich ist“, erklärte der Stürmer. Er selbst mache sich aber „keinen Druck und hoffe, dass ich dieses Jahr noch auf dem Platz stehen kann. Das ist mein Ziel!“

3 „Gefällt mir“

Und das ist zu respektieren

4 „Gefällt mir“